Vata Pitta Konstitution

Die Vata Pitta Verfassung

Im Dosha-Test zeigte sich, dass die Funktionsprinzipien Vata und Pitta in Ihrer Konstitution vorherrschend sind. Die Vata aus; schwere, ölige und kalte Pitta; leichte, trockene und warme Kapha.

Vata-Pitta / Pitta-Vata beanspruchter Type

Im Dosha-Test zeigte sich, dass die Wirkprinzipien Vata und Pitta in Ihrer Konstitution vorherrschen. Wir sprechen von einer Vata-Pitta-Konstitution, wenn Vata etwas kräftiger ist als Pitta und vice versa von einer Pitta-Vata-Konstitution, wenn Pitta Dosha etwas dominanter ist als Vata. Grundsätzlich sind die Vorschläge gleich, weshalb wir hier beide Verfassungsarten zusammenfassen.

Die Vata Dosha kontrolliert das Nerven- und Atemsystem und alle Bewegungen im Organismus, wie z.B. den Blutkreislauf, den Lebensmitteltransport durch den ganzen Magen-Darm-Trakt, einschließlich der Exkretion, aber auch die Reizübertragung in den Nervenwegen oder die Lungenfunktionen. Das Hauptquartier von Vata sind der Darm, die Blase und die Niere.

Pitta Dosha ist das metabolische Prinzip, d.h. es reguliert die Digestion und die Temperatur des Körpers, aber auch alle Stoffwechselvorgänge in Gewebe und Haut. Das Hauptquartier von Pitta sind der Unterbauch, der Dünn- und Dünn-Darm, die Leberwurzel und die Bauche. Abhängig davon, welche Energien in der Konstitution und der entsprechenden Lage vorherrschen, ist die Flexibilität und Schaffenskraft von Vata oder das Wesen von Pitta wichtiger.

Beim Typ Vata-Pitta verbindet sich die emotionale und leidenschaftliche Kraft des Pitta-Dosha mit der Sensibilität des Vata, d.h. mit der feinen Empfindsamkeit und der hohen Sensibilität. Wachsamkeit und Brillanz ( "Vata") werden mit einer prägnanten Auswertung ("Pitta") kombiniert. Nachfolgend sind alle wesentlichen Eigenschaften aufgeführt, die einen Vata-Pitta / Pitta-Vata-Typ identifizieren können.

Mittelgroß, sportiv, schlank und schmal (Vata), stark und drahtartig (Pitta), neigt zu schlechter Zirkulation, daher eine Bevorzugung von Hitze und Sonnenschein, aber bei gemäßigten Temperatur. Das Vata Pitta Ungleichgewicht ist vom Vata Pitta Typ zu trennen, da es nicht an einen Verfassungstyp geknüpft ist. Alle anderen Dosha-Typen können auch an Vata- und/oder Pitta-Erkrankungen erkranken.

Nachfolgend sind einige effektive Werkzeuge für den alltäglichen Einsatz aufgelistet, die dazu beitragen, die Vata oder Pitta Dosha im Lot zu haben. Das Wesen von Vata Kälte und Trockenheit (Vata setzt sich aus den Komponenten Platz und Atemluft zusammen). Die Pitta dagegen ist heiß und ziemlich schwül (Pitta setzt sich aus Kamin und etwas Löschwasser zusammen).

Zunächst ist es notwendig, die Symptomatik von Vata und Pitta zu differenzieren und dann vor allem die schwereren und akuteren Krankheitsbilder zu behandel. Vata- und / oder Pitta-Zuwachs: .....

Mehr zum Thema