Viniyoga

Vinyoga

Yogi â Was ist Viniyoga? Im Gespräch mit T.K.V. Desikachar (Madras)

Das klärende Gespräch darüber, was der Ausdruck Viniyoga meint, führen, ist heute nicht das erste Mal im Viveka (Ausgabe 16, 4. Mai 1999). Wiveka: Seit wir in Indien zu Ihnen gekommen sind, haben wir das Schlagwort âviniyogaâ von Ihnen nur noch im Sinne von âpraktische Anwendungen von Yogaâ gehört. Im Westen wird es unter häufig verwendet, um die Arbeitsweise des Unterrichts zu erlernen.

T.K.V. Desikachar: Was die Verwendung des Begriffs Viniyoga im westlichen Raum angeht, so ist es: So ist es: Es ist die Rede: In den Sechzigern, als ich dort zu lehren anfing, fiel mir auf, dass alle, die Yoga übten praktizierten, die gleichen Asana-Praktiken, die gleichen prägnanten Meditationen und die gleichen Meditationen durchführten. Ich hatte meinen Familienvater immer so informiert, dass er, gleichgültig, was ihm beigebracht wurde - Sanas, die Verwendung von Mantras, Pr?~ â¢yma, Medizin, Vorschläge bis Ernährung â" den Kulturhintergrund, das Lebensalter der jeweiligen Personen, ihren gesundheitlichen Zustand und ihre spezielle Bedürfnisse berücksichtigte

Es wurde immer auf die gleiche Technik zurückgegriffen zurück und vor allem auf für alle Yogaübenden auf die gleiche Weise. Um zu veranschaulichen, warum das so aussieht, habe ich den Süden von Patañjalis dritter Seite âtasya bhumi&Mac226;u viniyogaªâ benutzt. Diese Straßenbahn besagt, dass die Yogapraxis, einschließlich der Meditation, so gelehrt werden muss, dass sie der Ebene des Einzelnen entspreche.

Was das bedeutet, ist offensichtlich: Jemand, der in seiner Verständnis sehr weit vom Yoga entfernt ist, sollte nicht ganz einfach unterrichtet werden. Dieser Begriff des Viniyoga existiert nicht nur im Yoga Sà "tra. Es wird in allen indischen Riten verwendet. Es wird verwendet, wenn man sagt: âIch verwende dieses Mantras, um eine Person zu erholenâ (âârogye viniyogaªâ).

Or: âIch verwende es, um Blockaden zu eliminieren, um zu reinigenâ (Ãuddhe viniyogaª â). D. h., dass das selbe Motto oder die Selbe Technologie für unterschiedliche Verwendungszwecke unter für verwendet werden kann. Diese verschiedenen Anwendungen werden als Viniyoga bezeichne. Das Viniyoga ist ein Attribut, ein Schlagwort. Wir lehren einen Menschen im Yoga, wie es ihm gefällt, den zeitlichen Rahmen berücksichtigend, den er hat, den Kulturhintergrund, von dem er kommt, was er benötigt, dann ist das Viniyoga.

Es ist auch nicht notwendig, das gesprochene Lied die ganze Zeit im Munde zu behalten â" wir machen es ganz unkompliziert, wir wendet Yoga auf diese Weise an. Aber als ich damals in den Abendland kam, war nichts von einer solchen Möglichkeit zu erkennen, Yoga weit und breit zu nutzen. Das Viniyoga ist kein spezielles Yoga, aber es bezieht sich auf die Verwendung des Yoga, wie ich es beschrieben habe.

We müssen dieses Word nicht ständig in der Mündung führen..... Ich benutze Joga und das ist für und das ist normal. Auch die anderen von ihnen genannten Fälle stammen aus der Indianerkultur, die sich vom Jazz unterscheidet. T.K.V. Desikachar: Patañjali unterstreicht die Bedeutung der angemessenen Nutzung des Yogas an den verschiedensten Orten des Südens des Yogas.

Also auch â" ebenso im Anschluss an die Mediation - im ersten Abschnitt, wo es an einem Ort steht: Ein Meditationsartikel sollte nach dem Interessen der Persönlichkeit gewählt (âYathâbhimatâ dhyânadvaâ) werden. Verwendet Patañjali dieses Word im Kontext der Meditationsdiskussion, für eine so genannte Situation, in der der Geist eines Menschen relativ ausgeglichen ist und er selbst schon ein wenig gewachsen ist; verwendet er es also für jemand mit einem stabilen Geist, der den Fähigkeit hat, um ihn auszurichten und zu fokussieren; wenn ein solcher Mensch das Richtige, muss die passende Anwendung von Yoga berücksichtigen - um wie viel mehr gilt dann für Menschen, die noch unklar und unruhiger im Geist sind!

Hat etwas unter für ein höheres Level Gültigkeit, dann ist es natürlich auch unter gültig Gültigkeit. Der Grundsatz der geeigneten Applikation trifft natürlich auch für andere Gegebenheiten des Yoga, außerhalb der Mensa. In diesem Punkt des Yoga S sagt es tra: Die Fragestellung darüber, was über Gewaltfreiheit, Ehrlichkeit und viele andere Dinge im Umgangs mit einander wissen muss, ist die Umstände seine berücksichtigen, die handelt:

In diesem Fall verwendet Patañjali das Word Viniyoga nicht an dieser Position des Yoga SÃ "tra. In Yoga müssen we do such Umstände berücksichtigen. Wiveka: Genau wie du erklärt hast, ist Viniyoga kein Etikett für ein besonderer Yogastil, sondern schlicht die Verwendung von Yoga. Betrachtet man die Yogastunden im westlichen Raum, so zeigt sich ein deutlicher Unterschied in der Art und Weise, wie Yoga angewendet wird.

Die drücken selbst, wie z.B. Sanas werden verwendet oder Pr??yma Techniken. Einer kommt zu einem Lehrgang, bei dem Ã'sanas in gewisser Hinsicht verwendet werden, ein anderer verwendet sie trotzdem. T.K.V. Desikachar: Sehen Sie sich fünf an, die verschiedenen Ärzte â" jeder gibt die gleichen Medikamente auf unterschiedliche Arten.

Ich habe als Ärztin oder Ärztin ein Türschild, auf dem steht: âSpezialist für Dies oder Jenesâ. Und wenn wir das mit einem Yoga-Lehrer â " wie wäre vergleichen, dann das? Im Yoga gibt es so etwas schon immer unter natürlich. Allerdings beruhen diese nicht auf einem Markenzeichen, einem Markenzeichen, sondern auf gewissen Funktionalitäten, wie z.B. der Heilpädagogik (cikitsa), oder auf der Anwendung von Yoga für Menschen, die auf der Suche nach einem spirituellem Weg sind.

Einige sind besonders gut darin, die eigene Krankheit zu heilen oder Kindern etwas beizubringen (ÃikÃana). Alle diese sind verschiedene Formen des Yogaunterrichts. T.K.V. Desikachar: Im Krisenmanifest hier in Chennai zum Beispiel haben wir verschiedene Fachbereiche. Bei einer anderen machen wir Therapiearbeit und bezeichnen sie als Cikitsa, das Sanskritwort für Bei einer anderen machen wir Therapiearbeit und bezeichnen sie als Cikitsa, das Sanskritwort.

Auch fÃ?r Behinderte gibt es Yoga â" auch unter dafür haben wir eine eigene Sektion. Das sind die Methoden, die heute am meisten Beachtung finden, und bedauerlicherweise nicht die Personen, deren Lektionen unter für verwendet werden. Über einen Neurologe wird man behaupten, dass er ein Fachmann ist für das Hirn und seine Funktionen â" nicht ein Fachmann für eine gewisse Technologie.

Weshalb es heute im Yoga so anders ist â" vielleicht, weil man es nicht besser weiß, oder vielleicht, weil man nicht den Mut hat, etwas Spezielles zu tun. Aber in ihrem Geiste begreifen und lehren wir Yoga. Betrachten wir nun zum Beispiel, dass in einem Gruppenkurs, wo zwanzig Menschen zur gleichen Zeit Yoga üben, kein Kopfstehen gelehrt wird, mit der Vorstellung zu tun hat, dass die Funktionalität vor der Gestalt steht?

Für werden sie den Reichtum dessen verbreiten, was mein Väter in diesem Kontext gelehrt und gelehrt hat: Wie es sich anfühlt, ein eigenes Trainingsprogramm zusammenzustellen für eine bestimmte Persönlichkeit zum Beispiel. Mit Konzepten von Yoga SÃ "tra oder Basics of Primera ya. Bei der Unterweisung von Ã'sanas in diesem Kontext haben sie die Aufgabe, die Gruppenteilnehmer für für den verlängerten Tag des Unterrichts bereit zuhalten.

Wir verwenden alle Ã'sanas, die gut für dafür sind. Wäre der Schwerpunkt eines Gruppenkurses, um die Teilnehmenden perfekt zu verlassen Ã'sanas üben, müssten wir gehen in eine andere Ausrichtung. Wenn jemand Gesundheitsprobleme hat, sollten in einer Arbeitsgruppe gewisse Ä'sanas nicht üben, was für die anderen Beteiligten sehr aussagekräftig machen können. Nicht, weil ich dies oder jenes lehren kann, müssen alle Menschen, die zu mir kommen, erfahren das.

T.K.V. Desikachar: Für Ein breites Publikum scheint es beinahe so, wie wäre Yoga gleich mit sanas. Wenn wir zum Beispiel Yoga auf einer großen Tagung lehren, ist es meiner Meinung nach unsere Pflicht, die Yogalehren von Patañjali verständlich aufzubereiten. Aus diesem Grund bemühen wir uns, die Lehren des Yoga in seiner Ganzheit auf präsentieren zu bringen.

Er hat nie gesagt, dass er hätte ein bestimmtes Yogastil erdacht hat. Meine persönliche Überzeugung ist, dass kein anderer Jogalehrer das Joga so tiefgreifend und umfassend wie mein Familienvater begriffen hat; doch er hat nie den Anspruch erhoben, etwas zu erfinden. Heute hat jeder ein Urheberrecht, eine eigene Marke, es wird nur noch Tee verkauft. Es ist ungerecht, dass gegenüber unseren großen Erziehern, vor denen wir uns verbeugen sollten, und deren großen Beiträge dem Yogabereich wir würdigen geben sollten.

Wiveka: Wir wissen nicht, wie es in den USA sieht, wo man oft ist â" wir können nur über Deutschland aussprechen. Viniyoga auffällt wird für uns hier mit simplen Übungen, mit dynamischen Übungen, mit dem Berücksichtigung des Atemes beim Üben der Ã'sanas, mit der Verwendung von Stühlen oder Stühlen.....

Das geschah, als deine Lehrmethode mit derjenigen in Berührung kam, die hier vorher praktiziert wurde. Zu dieser Zeit glaubten viele Menschen, dass sie würden klassisches Yogaâ üben. âKlassischâ war aber tatsÃ?chlich nur gleichbedeutend mit der Tatsache, dass zum einen nur eine sehr geringe Zahl aller verfÃ?gbaren Ã'sanas wusste und geübt wurde und diese zum anderen ausschlieÃ?lich starr.

Heutzutage sagt man, wer die Ausdrücke âklassischâ meiden will, manchmal: âIch unterrichte und übe Yoga erledige es auf die alte Artâ und andere âIch mache es auf die neue Artâ.

Das letztere bedeutet immer, dass ich Übungen adaptiere, mehr Ã'sanas verwende und die Formen nicht der Funktionalität unterziehe. Möchte sich jemand in diesem Sinne erklären, heißt es dann: Ich bin vom Viniyoga begeistert, oder ich lehre im Viniyoga-Stil. T.K.V. Desikachar: Was kann ich tun? François Lorin aus Frankreich Ich unterrichtete 1966 den Volldrehsitz (pà "rna Matsyendrâsana); als Dr. Craig aus den USA 1969 zu mir kam, übte er mit mir einige der schwierigsten Stellungen â " er war 22 Jahre als und Oberbekleideter.

Wenn die beiden auf später kommen, lehrte ich ihnen etwas anderes â" sie waren nicht mehr 22 Jahre. Wie kann ich vorgehen, wenn die Menschen nur einen Teil von dem, was ich unterrichte, übernehmen und es für ganz behalten? Gelegentlich denk ich in diesem Kontext an das Parabel von den vier blinder Männer, die sich bemühen, einen Leoparden zu bezeichnen â" jeder âs sieht ihn anders, je nachdem, welchen Teil er mit der Händen zu erfassen hat.

Um den Menschen etwas Bedeutungsvolles zu bieten, müssen, sind uns alle Instrumente über und verfügen bekannt. Aber nicht nur die Theorien, sondern auch deren Umsetzung. Auch ich habe erfahren, dass man sich vorstelle, dass sich die Grundidee des Viniyoga nur auf die Ã'sana-Praxis bezieht. Umso lächerlicher ist die Vorstellung: â Viniyoga ist Ä'sana-Praxis mit gebogenen Ellbogen und Knien!

Dann die berüchtigte Biegung der Armen: Wenn wir die von uns unterrichteten Kindern erziehen wollten, dann sind wir mit kämen nicht mehr dabei. Ausgehend von solchen Missverständnisse entstehen dann Vorstellungen wie ich nach Desikachar "die Sanas" Yoga mache. In der Folge werden die Vorschläge von mir umgesetzt. Viele Orte Yoga ist heute so informiert, dass man an diesem und dem Wochende einen Stil erlernen kann und dann das â am nächsten wird.

T.K.V. Desikachar: Wir haben es so gemacht: Vor etwa 15 Jahren haben wir bemerkt, dass sich einige Ärzte hier in Chennai für Yoga öffnen gegenüber So wenden wir Yoga für auf Menschen mit Rückenschmerzen an, wie gehen wir mit Depressionen um, wie gehen wir mit Menschen mit geistiger Behinderung um etc. Also glaube ich schon, dass wir unsere Aufgabe präsentieren müssen erfüllen können.

Ich habe New York und San Francisco in den USA gewählt, weil ich dort jemanden kennen, den ich für für für geeignet erachte, um Yogakurse für an Menschen zu unterrichten. We müssen auch dafür stellen sicher, dass der Step nächsten offeriert wird. Wiveka: Wie können wir deutlich machen, welche der Verweise für ein guter Lehrmeister, ein guter Lehrmeister sind?

T.K.V. Desikachar: Wir können nur Personen weiterempfehlen, die wir als kompetente Ansprechpartner bezeichnen und zuverlässig So verfügen beispielsweise unsere Mandiram-Lehrer über zweieinhalb Jahre intensive Schulung und beweisen ihr Wissen unter müssen In den letzten beiden Semestern werden Einzelpersonen unter der Aufsicht ihrer Betreuer unterrichtet, langjähriger Mandiram Lehrer.

Eine der gröÃ?ten Beiträge meines Vorfahren war es, zu unterrichten, wie man Menschen in schwierigen Situationen mit Yoga hilf. Genau das machen wir immer klar müssen. Die Gespräch zwischen T.K.V.Desikachar, Kausthub Desikachar, Martin Soder und Inogen Dalmann fanden im Feber 2003 in Chennai statt.

Mehr zum Thema