Vinyasa

Winzling

Der Vinyasa Flow ist ein dynamischer Yogastil, der Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbindet. Yoga-Stil: Hier beantworten wir die Frage "Was ist Vinyasa Yoga? Erleben Sie die Wirkung der Vinyasa Yoga Asanas und die Bedeutung dahinter.

Yogawiki - Vinyasa

In Vinyasa, Sanskrit ??????? ??, sitzend, anziehend, befestigend, auflegend, positionierend, verlegend, versteckend, einrichtend. Die Vinyasa ist ein Begriff aus dem Sanskrit, der oft in Zusammenhang mit gewissen Yoga-Stilen verwendet wird. Vinyasa hat wie viele andere Sanskrit-Wörter viele verschiedene Bedeutung. Es gibt vier Grunddefinitionen von Vinyasa: 1) die Beziehung zwischen Körper- und Atembewegung; 2) eine gewisse Abfolge von Bewegungsabläufen, die mit dem Atmung synchron sind und als Überleitung von einer Asanas zur anderen fungieren; 3) ein Lernziel für seine Yogapraxis festlegen und die nötigen Maßnahmen ergreifen, um das Lernziel zu verwirklichen; und 4) eine gewisse Yogatypologie.

Unter Vinyasa versteht man eine fliessende, lebendige Yogaform, die mit dem Atmung oder den Pranayamas verbunden ist. Dieses Nicht-Urteil hat seinen Ausgangspunkt in der Shunyata-Doktrin, die die Weiterentwicklung der Vinyasa-Stile fördert. Vinyasa" wird auch verwendet, um eine Folge von Körperhaltungen zwischen Adho Mukha Svanasana oder dem nach oben gerichteten Rüden als Teil von Surya Namaskara oder dem Sonnengruss zu bezeichnen.

Diese wird nun "partielle Vinyasa" genannt, die "volle Vinyasa" zu kompletten Steh-Asanas oder Haltungen zurückgibt. Die Autorin des Buchs über Vinyasa Yoga und direkte Schülerin des sagenumwobenen Yoga-Lehrers Dr. med. Krishnamacharya erläutert das Wesen von Vinyasa in der Praxis der Asana wie folgt: "Mein Lehrer war der Meinung, dass die Vinyasa-Methode die richtige ist, um den größtmöglichen Vorteil aus der Yogapraxis zu schöpfen", so Srivasta Ramaswami.

Der folgende Satz, den ich aus dem Yoga Makaranda übernommen habe, bringt dieses Feeling auf den Punkt: "Lange Zeit wurden die Veden in der rechten Tonlage gesungen. Asanas (yogische Haltungen), Piranayama (yogische Atemübungen) und Schlamm (Verschlüsse, Gesten) wurden schon immer mit Vinyasasas geübt. Es gibt heute jedoch viele große Menschen, die Yoga ohne Vinyasa erlernen.

Man streckt und zieht nur die Glieder und behauptet, Yoga zu haben. "Ramaswami fügt hinzu: "So wie die Liebe zur Natur ohne die richtige Distanz (Sruti) und den passenden Bewegungsrhythmus (Laya) nicht zu einem glücklichen Leben führt, so wird die Ausübung von Yoga-Asanas ohne die Betrachtung der Winzer keine gesundheitsfördernde Wirkung haben. "Sanskrit-Wörter werden in Indien auf Devanagari verfasst.

Um den Europäern die Möglichkeit zu geben, dies zu verstehen, wird Devanagari in eine romanische Handschrift umgeschrieben. Devanagari kann auf Devanagari in die lateinische Schreibweise umgeschrieben werden Vinyasa auf Devanagari ist in der wissenschaftlichen IAST-Transkription mit Umlauten " ?? ", in der Harvard-Kyoto-Transkription " vinyAsa ", in der Velthuis-Transkription " vinyaasa ", in der heutigen Internet-Itrans-Transkription " vinyAsa " niedergeschrieben.

Schulungen und Trainings zum Themenbereich "Vinyasa" Deutsches Sitzen, Anziehen, Befestigen, Anwenden, Positionieren, Positionieren, Positionieren, Anordnen, Telepositionieren, Einrichten. Vinyasa Sanskrit Sanskrit Vinyasa Englisch im Sitzen, Aufsetzen, Befestigen, Anwenden, Positionieren, Anordnen, Wohnen, Möblieren.

Mehr zum Thema