Virasana

Virus

Erlernen Sie, wie man die Hero Pose, Virasana Übung richtig macht, um die folgenden Muskeln zu stärken: . Super Virasana Die dritte Stufe: Supta Virasana, wird dann weggelassen. Kniet auf den Fußboden. Haltet eure Beine zusammen. Nimm deine Füsse auseinander und strecke sie nach rückwärts, so dass die Sohlen deiner Füsse zur Zimmerdecke gerichtet sind.

Fuß und Fuß sind gerade nach vorne gerichtet. Der Außenrand der Füsse ist plan.

Mitten in der Wadenmitte die Waden nach aussen auf den Grund legen. Das Schienbein und die Seiten der kleinen Zehe auf den Fußboden legen. Zweite StufeHalten Sie Ihre Füsse auseinander und lassen Sie Ihr Beckensystem herunter, bis Ihr Sitzbein den Fußboden berührt. Strecken Sie die Außenkanten Ihrer Füsse in Bodennähe, so dass Ihre kleinen Füsse den Fußboden erreichen.

Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie Ihre Füsse gerade nach vorne dehnen und Ihre Wadenmuskulatur nach draußen richten, um die Tibia und die Seiten Ihrer kleinen Zehen auf den Fußboden zu legen. Falls Sie Probleme haben, Ihre Beine auf dem Untergrund zusammenzuhalten, können Sie einen Gürtel verwenden. Binde den Gürtel um deine Schenkel, bevor du das Hüfte absenkst.

Die Abkürzung für Super VirusanaSupta steht für Liegen oder Liegen. Super Virasana ist der lügende Helden. Super Virasana zählt zur Kategorie der Entspannungsstellungen oder der "regenerativen" Asanas. Für einen Einsteiger ist die Einnahme von Super -Virasana schwerer als die von Virasana, da er sich aus der Sitzposition heraus beugen muss. Von Virasana (zweiter Schritt) lehnt man sich zurück, ohne die Beine und das Hüfte vom Fußboden zu nehmen.

Man kann eine Erhebung für das Bassin und eventuell einen Gürtel für die Füße verwenden, wie unter " Hilfen " beschrieben. Heben Sie den Unterleib, den Nabel und das unterste Sternum vom Gewicht oder der Masse der Füße und der Schenkel ab. Die Virasana-Position der Füße auflösen, indem man die Arme stützt und das eine um das andere Glied nach rückwärts in die Fersen streckt.

Schließen Sie das Gelenk nicht in die Extension ein, sondern strecken Sie das Gelenk bewußt vom Fußballen in den Fußknöchel. Ich bin es, der mich zum ersten Mal gesehen hat. Jetzt strecken Sie Ihren Organismus für etwa 30 bis 60 Sek. in dem mit dem Schädel nach oben gezogenen Tier aus. Richten Sie die Beine gerade aus.

Anschließend erholen Sie sich für ca. 1 Min. in Adho Mukha Virasana. Weder Virasana noch Super Virasana haben ein Zeitlimit. Die Asana so lange festhalten, bis Sie sich wohl fühlen und allmählich erlernen, die Aufenthaltsdauer zu verlängern.

Mehr zum Thema