Was Bedeutet Familienaufstellung

Welche Bedeutung hat die Familienkonstellation?

Familienkonstellation Die Familienkonstellation ist ein Therapieverfahren, das bestehende bewusstlose familiäre Muster oder familiäre Strukturen abbilden soll, indem es entweder Objekte oder Menschen in den Wohnraum stellt, um die Rolle der einzelnen Angehörigen zu spielen, und indem es sie neu positioniert, um andere Aktionsmöglichkeiten zu eröffnen. Die frühkindlichen Bindungsmuster können in zukünftigen Verhältnissen fortgesetzt werden und möglicherweise selbst eine Traumentzündung hervorrufen, was zu einem tödlichen Zyklus von der Traumentzündung über die Anhaftungsstörung bis hin zur neuen Traumentzündung führt.

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeutinnen bemühen sich daher, generationenübergreifende Verflechtungen mit Familienkonstellationen sinnbildlich zu lösen. "Theoretisch und methodisch gehen die Familienstellen auf die generationsübergreifende Perspektive der Familie zurück, auf die Verfahren der Familienrekonstruktion und vor allem auf die Platzierung von Familienplastiken, die ein wesentlicher Teil der Systemtherapie sind. Der Einzelne wird innerhalb der Systemtherapie und Systemberatung als ein familienorientiertes Gebilde begriffen, dessen Entwicklungs- und Handlungsspielraum maßgeblich von der Historie früherer Generation, von traditionellen Gesetzmäßigkeiten, Mustern und Zugehörigkeiten geprägt ist.

Verfahren wie die Arbeit mit dem Genogramm oder die Platzierung von Familienplastiken sollen dem Individuum neue Möglichkeiten zur Beurteilung der Familienanamnese und damit zur Entwicklung eigener zusätzlicher Verhaltensmerkmale aufzeigen. Systematisch ausgerichtete Kurzkonstellationen (Nass & Nass, 2016) gestatten oft eine wirksame Behandlung von Konfliktsituationen, depressionsbedingten Stimmungen und Befürchtungen in der Verhaltensgruppentherapie und können dazu beitragen, Selbstwertungsprobleme schneller zu bewältigen und den Zugriff auf ungenutzte psychologische Resourcen zu erleichtern.

Bert Hellinger ist aufgrund diverser Publikumsskandale der wohl berühmteste Betreiber, der das Originalverfahren durch Eingriffe in den Prozess während der Einstellung und Veränderung der Position der Stellvertreterfamilienmitglieder untereinander stark modifiziert hat. Angenommen, er will bewusstlose Verflechtungen innerhalb der Gastfamilie lösen und bietet damit die Möglichkeit, die Gastfamilie selbst zu lösen.

Auch viele Familienbetreiber, darunter Hellinger selbst, verfügen über keine fundierte Psychotherapieausbildung, und es gibt in der Regel auch keine Therapie-Nachsorge, was in vielen FÃ?llen zu spektakulÃ?ren Aberrationen gefÃ?hrt hat und die Kurzzeittherapien von Hellinger als öffentlich gefÃ? Sehen Sie sich die Systemische Familiestherapie im Einzelnen an. Feucht, E. & Nass, E. (2016). Nichts ist entspannender, als eine Blockade zu lösen.

Systemisch kurze Konstellationen in der Verhaltensgruppentherapie. Erklärung der DGSF zum Themenbereich Familienkonstellationen.

Mehr zum Thema