Was ist Akasha

Das ist Akasha

Es ist vielmehr eine subtile Konstruktion der Ätherwelt. Was ist Akasha? Das ist Akasha? Die Akasha ist die Primärenergie, aus der alle Bestandteile entstanden sind, wie die anderen Begriffe dieser Lebenskraft wie Chi, Prana oder Orgon. Andererseits beschreibt es ein universales Kosmosfeld ("Äther"), aus dem alle Energien entstanden sind und zu dem alle Energien am Ende eines jeden Kreislaufs wiederkehren.

Die Akasha Chronik wird oft in Verbindung mit Akasha dargestellt. Akasha " kommt aus dem sanskritischen der Indianer-Veden und bedeutet "Äther". Nicht nur die Materialebene ist unsere Zeit. Das nächsthöhere Niveau nach dem bekannteren Materialniveau ist das Astralniveau. Dann kommt die mentale Stufe und schliesslich die Akasha-Ebene.

Das Akasha-Fenster ist eine raum- und zeitlose Fläche, in der alle Information aus der Geschichte und der Gegenwart, sowie die Zeitachse aller Paralleluniversen zugänglich sind. Von hier aus wird die Lebenskraft Organ unmittelbar zugeführt und auf die tieferen Schichten aufgeteilt, bis sie schliesslich in kondensierter Weise die materielle Stufe erreicht.

Durch den direkten Einfluss des Heiligen Geistes auf die Akashaebene ist es möglich, Gedanken und Gedanken in der materiellen Fläche zu verwirklichen. Es ist möglich für den Übenden, in der physischen Umgebung Begierden zu äußern und das Ziel rascher zu verwirklichen. Das ist Akasha? Die Akasha ist die Primärenergie, aus der alle Bestandteile entstanden sind, wie die anderen Begriffe dieser Lebenskraft wie Chi, Prana....

Das ist Akasha? Die Akasha ist die Primärenergie, aus der alle Bestandteile entstanden sind, wie die anderen Begriffe dieser Lebenskraft wie Chi, Prana oder Orgon. Andererseits beschreibt es ein universales Kosmosfeld ("Äther"), aus dem alle Energien entstanden sind und zu dem alle Energien am Ende eines jeden Kreislaufs wiederkehren.

Die Akasha Chronik wird oft in Verbindung mit Akasha dargestellt. Akasha " kommt aus dem sanskritischen der Indianer und heißt "Äther". Nicht nur die Materialebene ist unsere Zeit. Das nächsthöhere Niveau nach dem bekannteren Materialniveau ist das Astralniveau. Dann kommt die mentale Stufe und schliesslich die Akasha-Ebene.

Das Akasha-Fenster ist eine raum- und zeitlose Ebene, in der alle Information aus der Geschichte und der Gegenwart sowie die Zeitachse aller Paralleluniversen zugänglich sind. Von hier aus wird die Lebenskraft, das Organ, direkt zugeführt und in die tieferen Schichten aufgeteilt, bis sie schliesslich in kondensierter Weise die materielle Stufe erreicht.

Durch den direkten Einfluss des Heiligen Geistes auf die Akashaebene ist es möglich, Gedanken und Gedanken in der materiellen Fläche zu verwirklichen. Es ist möglich für den Übenden, in der physischen Umgebung Begierden zu äußern und das Ziel rascher zu verwirklichen.

Mehr zum Thema