Was ist Bowen Therapie

Das ist Bowen Therapie

Der tatsächliche Wirkmechanismus der Bowen-Therapie / Bowtech ist noch nicht eindeutig geklärt. Suchen Sie einen Doktor, Heiler, Therapeuten, Consultant....

.

Aber nicht die Methodik oder gar die Heilung durch den Therapieplan. Der Bowen-Therapie ist nicht eingreifend oder mit großer Kraft assoziiert. Die Bowen-Therapie ist für den Behandler eine sanfte Form, um die Patientinnen und Patientinnen wirkungsvoll und holistisch von Hand zu behandel. Das Autoregulierungsvermögen des Organismus wird durch die Bowen-Therapie so genutzt, dass die angeregte Neuorganisation die betreffenden Körperstrukturen in dem Umfang und in der Schnelligkeit wieder in ihre ursprüngliche ungehinderte Körperfunktion zurückführt, die der jeweiligen Lebenssituation des einzelnen Menschen entspr. ist.

Die Bowen-Therapie kann Erkrankungen wie Schmerz, Myogelose, Krämpfe, Körperhaltung, etc. erübrigen. Wer kann der Bowen-Therapie helfen? Im Grunde genommen jeder! Die Bowen-Therapie ist oft wirksam bei chronischen Müdigkeitssyndromen (CFS), Schlafschwierigkeiten, Menstruationskrämpfen und sogar bei Depressionen - obwohl letztere sicher nicht zu den Klassikern der Bowen-Therapie gehören. Derzeit gibt es Studien über die guten Ergebnisse der Bowen-Therapie bei Fasermyalgie.

Die Bowen-Therapie ist bei jedem Trauma eine ausgezeichnete Methode, um den Heilungsprozess zu verbessern und zu beschleunigen und einzelne Schmerzsymptome effektiv zu lindern. Im Falle von schwerwiegenden und schwerwiegenden Krankheiten ist es oft sinnvoll, einen polypragmatischen Ansatz zu verfolgen, d.h. unterschiedliche Ausgangspunkte in das angewandte Behandlungsspektrum einzubeziehen. Die Bowen-Therapie kann daher auch als ausgezeichnete Begleitung bei schwerwiegenden Krankheiten angewendet werden.

So gibt es beispielsweise sehr gute Ergebnisse bei schwerwiegenden Parkinsonfällen, bei denen die Bowen-Therapie als eine von mehreren Säulen der Therapie eingesetzt wurde. Die Bowen-Therapie kann prinzipiell nicht nur heilend, sondern auch vorbeugend eingesetzt werden. Viele Athleten in Australien werden von Bowen-Therapeuten betreu. Schwere Parkinsonfälle, bei denen die Bowen-Therapie als eine von mehreren therapeutischen Säulen eingesetzt wurde.

Die Bowen-Therapie kann prinzipiell nicht nur heilend, sondern auch vorbeugend eingesetzt werden. Viele Athleten in Australien werden von Bowen-Therapeuten betreu.

Bogentherapie - Effekt und Therapie

Mittlerweile wird es von Medizinern, Geburtshelfern, Osteopathen, Heilpraktikern und Chiropraktikern sowie im Profisport auf der ganzen Welt betrieben. Die Bowen-Behandlung löst funktionelle Störungen der Binden auf. Durch die eingestellten Reize werden Reflexzonen ausgelöst, die ihrerseits zu einer Rückkopplung auf die internen Organen führen. Darüber hinaus wird die Reaktionsfähigkeit des Organismus auf zellulärer Ebene gefördert und oft eine Entschlackung des Organismus induziert.

Schonende, exakte Handgriffe werden über Muskel, Sehne und Nervensystem gelegt. Eine Besonderheit dieser Technik sind die häufigen, aber bewußt eingesetzten Vorhaltezeiten. Er gibt dem Körper Zeit, um auf die Stöße bestmöglich zu antworten und sie zu bearbeiten. Unterstützende Wirkung haben Therapieformen wie z. B. homöopathische Therapie, Phytotherapie etc..... und können gut neben der Bowen-Behandlung eingesetzt werden.

Du kannst den normalen Ablauf der Selbstregulation einer Therapie unterstützen: Noch am selben Tag der Therapie ist es notwendig, die feste Haltung alle 30 Min. zu wechseln. Mühsame Aktivitäten oder Sportarten für mindestens 48 Stunden nach der Therapie meiden oder mindern.

Mehr zum Thema