Was ist ein Tcm Arzt

Wie sieht ein Tcm-Arzt aus?

bzw. Diätetik - kann von Ärzten und Zahnärzten genutzt werden. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). und.

Traditionell Sinai ische Heilkunde

Die traditionell chinese medizinische Versorgung ist im Aufschwung. Aber ist dies auch aus wissenschaftlicher Sicht der abendländischen Heilkunde rechtfertigen? Doch auch diejenigen, die einfach nur Schmerzen im Rücken oder eine simple Schnupfenerkrankung haben, suchen jetzt Unterstützung bei einheimischen Ärzten. Ihre Popularität bei den Patientinnen und Patientinnen steigt ständig, ist aber dennoch umstritten: "Die traditionell chinese Medizinerin basiert nicht auf Naturwissenschaften, sondern auf Mystik, Mut, Verzauberung und Abneigungen.

"Die Wissenschaftszeitschrift Science 2008 schreibt mit diesem Ausspruch nicht einen westlich orientierten Arzt, sondern einen chinesischsprachigen Wissenschaftsautor. Kritiken aus einer zunächst unerwarteten Perspektive, aber weder in China noch in der Westküste ist er mit dieser Ansicht allein. Dienen die traditionellen Chinesen mit ihren herben Kräutermischungen, Akupunkturnadeln und Qigongübungen wirklich nur mystischen Wünschen?

Die Diagnose- und Therapiemethoden können aber auch den naturwissenschaftlichen Ansprüchen der Westwelt entsprechen? Sie erforschen mit den modernsten naturwissenschaftlichen Verfahren der Westwelt die Wirkungsmechanismen der altchinesischen Therapietechniken und Medikamente. Sogar ein deutschstämmiger Arzt hat sich dieser Aufgabenstellung gewidmet und zählt zu den wichtigsten TCM-Experten in diesem Land.

Der Heidelberger Arzt Henry Johannes Grüten, Professor für Humanmedizin an der Universität Porto, kombiniert westeuropäische und traditionell chin. Er ist in beiden Lebenswelten zu Hause. Zusammen mit einheimischen Medizinern gründete er die Society for the Study of TCM und gründete einen TCM-Kurs in Porto. Bei genauerer Betrachtung, so Gretchen, gibt es an der TCM nichts Magisches: "Die Volksmedizin ist außergewöhnlich rationell und genau.

Aber es ist perfekt mit der abendländischen Wissenschaft vereinbar. "â??Der dt. Arzt Ã?bersetzt die geheimnisvolle Ausdrucksweise und Symbolkraft der TCM in naturwissenschaftliche Bezeichnungen und kann sie auch im Abendland ausfÃ??hren. Fällt dieser Prozess aus, wird er krank: "Grundsätzlich ist das Flüssigkeitsgleichgewicht des Organismus gestört", schildert Henry Johannes Gree.

"â??In der Chinesendiagnose untersucht der Arzt daher nicht nur die einzelnen Beschwerden, sondern den ganzen Menschen, um zu erklÃ??ren, wie die eigene Regulierung des Organismus funktioniert. Dies gilt auch für den Kniearthrosepatienten Heiko-Benz. Mit dem ersten Eintritt von Heinz vor rund 6 Jahren war die Diagnostik und Therapie in China für ihn ein neues Terrain.

Aber nicht nur der Patientinnenfragebogen ist hier anders als sonst: "Man muss sich am Beginn daran gewöhnt haben, denn es ist ein ganz anderer Ansatz zur Schulmedizin ", schildert er seinen ersten Eindrücke im Rückblick: "Ich war in der Übung, ich sage mit einem lustigen Gespür.

Johannes Henry Grêten kann viel davon lesen: "Der Kranke sagt: "Es wird gezogen, es wirkt erstarrend. Es ist offensichtlich, dass ein Western-Arzt damit nichts machen kann. Aber das Mißverständnis ist leicht zu beheben und jeder Arzt kann es gleich begreifen, wenn ich nicht mehr "kalt im Knie" spreche, sondern dass die Mikrorezirkulation im Kniestück, d.h. das Waschen der Haarfollikel mit dem erwärmenden Blutzufuhr, reduziert ist.

"Allerdings sind die westlich orientierten Ärztinnen und Ärztinnen mit der Diagnostik "Kniegelenkarthrose" durchaus einverstanden, und die Chinesen differenzieren bis zu 12 Arten dieser sogenannten monotonen Kniegelenkarthrose durch Puls- und Lungendiagnostik. Diese - ausschließlich chinesisch geprägten - Methoden verbindet er immer mit den westlicheren Untersuchungs- und Therapieverfahren. Beide haben in seinen Augen sowohl Vorzüge als auch Grenzen: "Wir können und wollen nicht auf die Schulmedizin verzichten", sagt er.

Es gibt aber auch viele Funktionsbeschwerden, Schmerz im Muskel-Skelett-System, die chronischen Leiden, auch die Volksmedizin ist sehr ausgeprägt und es ist gut, beide Formen der Medizinaltechnik an einem Ort zu kombinieren, nach dem Motto: Das Allerbeste aus zwei sinnvoll kombinierten Wirken. "China Behandlungsmethoden - was funktioniert eigentlich? Sie tragen die Akupunkturkosten für Patienten mit Kniearthrose wie Heiko Benz.

Darüber hinaus wird Heiko Benz ein bitterer pflanzlicher Tee verschrieben. Um neben diesen Sicherheitsnormen auch die gewünschte Wirksamkeit der Medikamente zu gewährleisten, ist für ihn vor allem die gründliche Schulung der TCM-Ärzte von Interesse. Heute ist Heiko Benz erfreut, dass er die chinesische Therapieform angenommen hat. "Therapieresultate, die Johannes Grüten und seine Kameraden auch naturwissenschaftlich unter Beweis stellen wollen.

Dies entmutigt den Arzt jedoch nicht. Nach wie vor beschäftigt er sich mit der Forschung zur Inneren Gesundheit. Nicht jeder angeblich traditionelle chinesische Psychotherapeut in Deutschland ist mit dieser "Entzauberung" der chin....

Mehr zum Thema