Was ist Energetisches Heilen

Das ist Energieheilung. Was ist das?

Die energetische Heilung ist eine alte Heilmethode. Auflösung von Bedingungen Energetische Heilung ist eine energetische Arbeit, die sich mit dem Schwingsystem und der Ausstrahlung einer Person beschäftigt. Deshalb sind wir Energien, die aus den winzigsten Energiepartikeln bestehen, die in elektromagnetischen Schwingungen oszillieren und deren langsame Form zu Materie komprimiert wird. Mit den beiden Kräften, denen von Himmel und Erden, wird die himmlische Vorliebe transportiert.

Die chinesische Bezeichnung für den Spirit der Zuneigung, der durch die Hand in der heilsamen Note vermittelt wird, kann direkt in der Wechselwirkung zwischen Patienten und Therapeuten als Herz zu Herz Begegnung erfahren werden. Die Akkupunktur, die an den Wirkungslinien der Lebensenergie (Qi) funktioniert, und die homöopathische Medizin, die mit den kleinsten Vibrationen der Substanzen funktioniert, sind auch als Verfahren der Energieheilung zu deuten.

Heilen heisst, die Programmierung zu unterbrechen, und heisst, unsere alte Kondition aufgeben, um in die eigene Leidenschaft zu kommen. All unsere Erfahrungen in der Kindheit, die diese Gedankenmuster verursacht haben, sind in unserem Organismus, unserem Verstand und unserem Emotionalkörper enthalten. Diese verursachen Störeinflüsse in unserem Wirkfeld. Sie verdunkeln oder trüben oft Leib, Verstand und Psyche so, dass das ganze energetische Feld langweilig, düster und heftig wird.

Heilen heißt, diese uralten, erhaltenen Krankheiten, Erlebnisse, Traumen und Empfindungen zu überwinden und wiederherzustellen. Dabei geht es darum, sich daran zu gewöhnen, wer wir wirklich sind, und die alte Rolle und die ausländischen Berufe loszuwerden, die mit vielen Emotionen assoziiert werden. Für den Fluss der Energie durchlässige Empfindungen wie Harmony, Selbstakzeptanz, Courage, Zuneigung, Verliebtheit, Zuversicht und Durchhaltevermögen.

Im Gegensatz dazu sind die akkumulierten, unterdrückten Empfindungen wie Unwert, Kummer, Angst, Neid, Aussichtslosigkeit, Schuldgefühle, Feindseligkeit, Ärger, Hass und Zorn. Die meisten dieser konsumierenden Empfindungen gibt es im Emotionalkörper, je intensiver es ist, sie zu überwinden, um sie nicht zu spüren. Nicht das vermeidbare Empfinden an sich, sondern die schonende Handhabung ist der Preis für sie.

Energetische Heilung bedeutet, zu realisieren, dass wir in der Realität perfekt sind, den himmlischen Aspekt bewusst zu machen. Wir sind keine Verursacher und Verletzten in diesem Erdenprozess, dem Laufrad des Leids, sondern Lehrende und Jünger, um zu unterrichten und unsere Lehre zu ziehen und die alte Wunde zu heilen, um von der stetigen Erneuerung der Vermeidungen zu springen, aus Furcht vor Schmerzen.

Die Tragödie in der Furcht vor Schmerzen ist der Gedanke, dass man dafür stirbt. Es ist nur der Tot unseres Ego, der alte Teil. In den Armen halten wir unser innernes Wesen und gehen es mit viel Herzblut und Vorsicht ans ein. Die tägliche Empfindung der großen Schmerzen hat etwas Belebendes und nach den großen Schmerzen, die beseitigt wurden, leuchtet die Lust wieder auf.

Mehr zum Thema