Was ist Kinesiologie Genau

Das ist Kinesiologie genau das Richtige.

Bewegungsbiologie Der heutige Terminus Kinesiologie bezieht sich auf den sogenannten Muskelwiderstands-Test, der von geeigneten Heilpraktikern für diagnostische Zwecke verwendet wird, aber auch Teil von Therapiemaßnahmen sein kann. Die Kinesiologie geht davon aus, dass der Organismus genau weiß, was gut für ihn ist. Alles, was du brauchst, ist der Wille, den Versuch zu lernen und die tiefe Gewissheit, dass du mit ihm ebenso gut umgehen kannst wie jeder andere.

Mithilfe des Muskeltests kann bei einer Testperson bewiesen werden, was für diese Testperson sinnvoll oder gesundheitsschädlich ist. Jede einzelne Personen wird daraufhin "überprüft", ob sie zu mir passen oder nicht, denn sie sind krank oder nicht. Am besten ist es, den rechten oder rechten Teil des Armes zu verwenden, der horizontal seitlich gestreckt ist (großer Deltamuskel).

Von der zweiten Personen wird dieser Hebelarm leicht nach vorne geschoben. Allerdings muss der gestreckte Hebelarm so stabil sein, dass er sich kaum verschieben, d.h. nach vorne drängen kann. Am besten ist es, den rechten oder rechten Teil des Armes zu verwenden, der horizontal seitlich gestreckt ist (großer Deltamuskel). Von der zweiten Personen wird dieser Hebelarm leicht nach vorne geschoben.

Allerdings muss der gestreckte Hebelarm so stabil sein, dass er sich kaum verschieben, d.h. nach vorne drängen kann. Und dann haben Sie den Betreff "nein" gesagt. Die ausgestreckten Arme sind nun etwas geschwächt, der Arme kann mit der gleichen Druckkraft ein wenig nach vorne geschoben werden. Jetzt muss der Hebelarm so fest wie bisher sein.

Dies bedeutet: Der Hebelarm muss immer horizontal auf gleicher Ebene gestreckt werden, der Hebelarm darf nicht gebogen werden, der Andruck muss immer gleich sein, die Handfläche muss offen sein, d.h. keine Fäuste, die Versuchsperson sollte nicht mit aller Kraft den Stärksten aufhalten. Bei Einhaltung dieser Voraussetzungen kann man den Muskeltest auch in kürzester Zeit nur mit diesen geschriebenen Anweisungen lernen und später gefahrlos durchlaufen.

Du kannst einem Fan von "Hard Rock" auch vorführen, dass dieser Krach (es ist keine Musik) ihm Schaden zufügt, weil sein Muskeln beim Hören nachlassen. Die Klassik hingegen hält den Muskeln die Kraft. Die Muskeltests sind nur ein kleiner Teil einer großen Methode: der "Applied Kinesiology", kurz AK genannt.

Auf Englisch wird sie als "angewandte Kinesiologie" bezeichnet. Die Muskeltests sind ein zentraler Bestandteil der Kinesiologie. Sind diese Informationen in Einklang mit Ihnen, dann bleibt Ihr Muskulaturkraft. Aber wenn eine Missstimmung auftritt, ist sein Muskeln unterdrückt.

Mehr zum Thema