Was ist Sivananda Yoga

Das ist Sivananda Yoga

Gewöhnlich tragen sie gelbe T-Shirts und weiße Hosen. Yogaübungen erhöhen die Beweglichkeit von Gelenken, Muskeln, Bändern und Sehnen und regen den Kreislauf an. Der Sivananda Yoga: Alles über den Yoga-Stil Das Sivananda Yoga verbindet die Belehrungen von hatha-Yoga, Raja-Yoga, Jnana-Yoga, Karma-Yoga und Bhakti-Yoga. Der Sivananda Yoga Unterricht besteht im Unterschied zu vielen heutigen Yogastilen aus Asanas, Meditationen, Mantras, Atmungsübungen und einer besonders intensiven Endentspannung. Einige der westlichen Yoga -Klassen sind daher bei ihrer ersten Sivananda-Klasse nervös.

Das Sivananda Yoga stützt sich auf folgende fünf Säulen: Asanas (Yogastellungen): Die Asanas werden in der Regel in der klassischen "Rishikesh-Serie" (oder in Varianten, je nach fortgeschrittenem Niveau der Schüler) erlernt. Wenn du die Möglichkeit hast, in einem Sivananda Aschenbecher zu speisen, solltest du das tun: das Futter dort ist sehr schmackhaft! Das Sivananda Yoga ist nach dem Gründer Swami Sivananda Saraswati (8. Sept. 1887 bis zum 14. Juli 1963) genannt.

Sivananda, der seit Jahren als Kind einer Brahmanen-Familie arbeitet, lernte seinen Meister Sri Lanka Vishwananda Saraswati nach einer Pilgerfahrt in Rishikesh kennen. Bereits zehn Jahre später (1936) gründet er seinen ersten Aschenbecher in Rishikesh. Er beeinflusste in den darauffolgenden dreißig Jahren mehrere große Jogis - unter seinen Studenten sind unter anderem: Swami Krishnananda, Swami Chidananda, Swami Omkarananda und Swami Satyananda. 2.

Sivananda hat mehr als 200 Werke geschrieben. Eine von Sivandas engagierten Schülerinnen war Sivananda. Er war ein unternehmerisch denkender und eher lebhafter Yoga, der jeden Tag Stunden lang auf seinen Reisen um die ganze Erde herum für die Ausbreitung des Yoga, besonders im Abendland, eintrat. Als Erster hatte er den Gedanken, eine 4-wöchige intensive Yogalehrerausbildung vorzuschlagen.

Heutzutage ist diese Form des Trainings wohl die populärste. Vishnudevananda hat vor mehr als 50 Jahren die Sivananda Yoga Vedanta Organization gegründet. Heutzutage ist die Vereinigung ein weltumspannendes Netz von Ashrams und Centern, die sich der Ausbreitung von Yoga und der Schulung von Yogalehrern in Sivananda widmen. Der in Deutschland sehr aktive Begründer von Yoga Vishnudevananda, Sukadev Bretz, war ein guter Partner von Swami Vishnudevananda.

Danach hat er Yoga Vitya gegründet, das eine leicht modifizierte Art von Sivananda Yoga unterrichtete. Der Sivananda Yoga arbeitet nach dem Gurukula-System: Die Studenten erlernen alles, was sie wissen müssen, indem sie mit ihrem Lehrer "zusammenleben". Das heißt ganz praktisch, dass Sivananda Yoga über das tägliche Brot im Sivananda Yoga gelehrt wird. Zukünftige Sivananda Yoga Lehrerinnen und Lehrer bleiben mehrere Woche, teilweise monatelang oder jahrelang im Dschungel.

Von 6 Uhr früh bis 22 Uhr früh erleben sie dort das Alltagsleben des Ashrams mit seinen Pranayamas, Asanas, Meditationen und reichhaltigem Essens. In Verbindung mit Theorieunterricht, Karma Yoga (der unbezahlte Service im Ashram: Koch- und Reinigungsrituale, Satsangs und vielem mehr, ermöglicht dies ein tiefes Untertauchen in die Sivananda Yoga-Wesen.

Wenn Sie sich selbst Sivananda-Yogalehrer nennen, können Sie nur das Gelernte mitgeben. Im Sivananda Yoga zum Beispiel gibt es eine gleichmäßige Linienführung und eindeutige Spielregeln, die vielen anderen, meistens moderneren Yoga-Stilen fehlen. Wer jetzt gespannt ist, sollte sich unser Video "Sivananda Yoga für Anfänger" von Daniela "Dhanya" MEGGER anschauen:

Schließlich wird das Geheimnis der weißgelben Kleidung der Sivananda Yoga Yoga: Weiss steht für die Einheit mit der Herkunft, mit dem Selbst.

Mehr zum Thema