Was ist Strömen

Das ist Streaming

Streaming ist eine einfache, aber auch sehr tiefgründige Heilkunst, um die Energie in Körper, Geist und Seele zu harmonisieren. Streaming - Was ist Streaming? Ausgehend vom alten Wissen über die Verbindungen von Mensch, Tier und Energie hat sich eine effektive Methodik zur Förderung der gesundheitlichen Entwicklung entwickelt. Die große Erfahrung in der ganzheitlichen Physiotherapie erlaubt das Verstehen der Grundprinzipien von Mensch und Tier sowie die zielgerichtete Selbstheilung. Mit dem Berühren der Energieschleusen mit den Finger (Starthilfe) beginnen sich angesammelte, geblockte Lebensenergie wieder zu bewegen (Energiesystem).

Infolgedessen werden sowohl die Effekte (Körper) als auch die häufigste Ursache der Zwietracht - stressige Denkweisen und Empfindungen (Geist) immer wieder aufgelöst. Diese sind eine der vier Hauptquellen, über die uns das volkstümliche Erfahrungswissen über das Energieversorgungssystem und die ganzheitliche Physiomatik erreicht hat. Nachfolgend finden Sie einige Hinweise auf die am meisten gestellte Frage zu Impulsströmen:

Das Verfahren

Impuls-Streaming ist eine simple und effektive Möglichkeit, unsere Lebensenergie zu aktivieren. Es ist die konkrete Anwendung der über Tausende von Jahren gewonnenen Erfahrungen und Erfahrungswerte über die Verbindungen zwischen Organismus und Verstand und unserem Energieversorgungssystem, die beide Seiten verbinden und deren gegenseitige Wirkung und Wirkung ermöglichen. Die belastenden Denkweisen und Empfindungen (Geist), die daraus resultierenden Spannungs- und Spannungszustände (Energiesystem) und die daraus resultierenden Leiden und Symptome (Körper) beinhalten und verbinden viel mit nicht mehr ungehindert fließender Lebensenergie.

Aber da unsere Lebensenergie nicht untergeht, sucht und formt sie nach alternativen Ausdrucksmöglichkeiten - unseren Symptomen. Sie weisen daher genau auf die Bereiche hin, in denen "viel Energie", aber nicht mehr oder noch nicht in einem Strömungszustand ist. Aus der Zusammenführung dieser Verbindungen entsteht ein genaues und hilfsbereites ganzheitliches psychosomatisches Regelwerk, das nicht nur die auftretenden Beschwerden erläutert, sondern auch die zugrundeliegenden, zumeist mentalen und seelischen, Ursache-Wirkungen kenntlich und damit wandelbar macht.

Sie regulieren den Informations- und Energiefluss im Energieversorgungssystem unseres Organismus. Mit all seinen Energiepfaden und Toren formt unser Energiesystem zu einem komplexen, festen und genauen Funktions-, Energie- und Informationssystem. Ein wesentlicher Aspekt für die Aktivierbarkeit des Energiesystems ist, dass unsere Lebenskraft und Informationen natürlich und ungehindert aus den Händen und Fingerkuppen fließen - so lange wir überleben.

Damit sind unsere HÃ?nde ganz natÃ?rliche Hilfen (Ã?hnlich einem Starterkabel) zur Ã?berwachung unseres Energiesystems auf der einen Seite und zur Auflösung gestauter LebenskÃ?mper. Indem verschiedene Energielinien mit den Finger berührt werden (Impuls), wird die dem Organismus eigene Kraft und Lebensweisheit aktiviert und in Fluss gesetzt (Ströme) und wieder vollständig zur Verfügung gestellt. Wie eine Funkwelle, die mittels Strahlung (Welle, Frequenz) gewisse Information (Sender) befördert, beinhaltet und befördert auch unsere Lebenskraft gewisse Information, und zwar die Erkenntnis und den Grundriss (Genetik) des ursprünglich gesunder Organismus - unsere Selbstheilungskräfte.

Somit werden sowohl die Effekte (Energiesystem, Körper) als auch die Ursachen des Stresses (Geist, Denken, Fühlen) durch die angestrebte Berührungen immer mehr von selbst aufgelöst. Dieses bereits inhärente Wissen über die Verbindungen, die Energiegatter und Energiepfade setzt jeder Mensch permanent (aber größtenteils unbewusst) im täglichen Leben ein. Säuglinge tun dies immer noch ganz bewusst, Kleinkinder vollautomatisch und als Erwachsener können wir es wieder lernen und damit die selbstheilenden Kräfte aktivieren.

Impuls-Streaming heißt daher, das Wissen über das Energiesystem und dessen Einsatzmöglichkeiten zielgerichtet für die gesundheitsfördernde Wirkung zu nutzen.

Mehr zum Thema