Watsu Zürich

Wasser Zürich

Wasser ist eine sensible Form der Körperarbeit. Wassertanz in Zürich mit Karin Sarita Lauper. Wassertänze (Wata) WaterDancing (Wata) Wassu ist eine sensible und effektive Art der Karosserie. Die Tiere werden im wahrsten Sinne des Wortes an den Armen in 35°C warmem Trinkwasser transportiert und ernährt. Mit den fließenden Bewegungsabläufen und den sanft abfallenden und freisetzenden Kontaktpunkten an der Oberfläche des Wassers kommst du allmählich zur Ruhe und kommst im Korpus zu dir selbst.

Schwimmend im Meer, fließen die Feinvibrationen der Klangschalen durch Ihren Organismus und haben eine sehr entspannende und auflockernde Wirkung bis in die tiefsten Gewebeschichten.

Während der Aufbereitung werden Sie sanft unter die Wasseroberfläche geleitet, wodurch eine Nasenklammer das Einsickern von Feuchtigkeit unterbindet. Du tauchst mit dem ganzen Leib ins Meer und erlebst die Leichtheit der Schwere. Tauche zusammen mit dem Säugling in die Schwere des heißen Trinkwassers ein. Er lässt sich locker vom Meer treiben und nimmt sich Zeit, um mit seinem Kleinkind in Kontakt zu kommen.

Watt und Wata ist für jedes Lebensalter bestens aufbereitet. - Es kann nur bis zu 24 Stunden vor dem Spieltermin erfolgen, danach ist der Spieltermin im Bad belegt. Wenn Sie keinen geeigneten Zeitpunkt gefunden haben oder lieber einen persönlichen Gesprächstermin mit mir vereinbaren wollen, können Sie mich auch per Telefon oder E-Mail aufsuchen. "Es ist ein Platz, an dem man alles vergisst, der der Geist einen neuen Freiraum erhält und den Leib erlöst.

Ein Medikament, das Sie so einfängt, wie Sie es sich wünschen. Schweben mit verschlossenen Äuglein, umgeben von warmem Leitungswasser und geleitet von leichten Tastbewegungen, festgehalten, gepflegt, gepflegt, bringt mich zu einer tiefen Erfrischung. Obwohl mein Leib wie Seegras windet, ist es ein sehr ruhiges und sensibles Erlebnis und viel Sein.

Beim Arbeiten unter der Wasseroberfläche verwischen die Abmessungen. Dieser Weg durch das Wasserelement führt dich wirklich zum Mittelpunkt des Daseins. Es muss nichts sein, alles fließt und der Augenblick ist jetzt" "Ich habe mich im Meer zurechtgefunden. "Für mich ist Watsu die ideale Verbindung von Entdeckung und Anerkennung.

Welche Welt: Es gibt so viel zu erleben in der Stille."

Mehr zum Thema