Wie Funktioniert die Bioresonanztherapie

Inwiefern funktioniert die Bioresonanztherapie?

Erfahren Sie, warum Fragen und Antworten zur Bioresonanz Um zu verstehen, wie das oben beschriebene Prinzip funktioniert, werden wir ein einfaches Beispiel, das Sonnenlicht, geben. Jeder Stoff ist komprimierte Energie und strahlt diese Energie in Form von elektromagnetischen Schwingungen aus. Vereinfacht gesagt, funktioniert die Bioresonanz wie folgt: Alle Formen von Materie bestehen aus Energie und strahlen sie wieder aus. Das ist eine Therapie zur Unterstützung der körpereigenen Regulation.

Gatzweiler Website!

Seit 1996 wird die Bio-Sonanz in unserer Klinik in der Kausalforschung, Diagnose und Behandlung eingesetzt. Der essentielle Ausgangspunkt des Denkansatzes für die Bioresonanztherapie wird durch die neuesten Ergebnisse der Quantenphysik und Bauphysik untermauert. Sämtliche Angaben zu den Effekten, Merkmalen und Anwendungsgebieten basieren auf dem Wissen und den gesammelten Erfahrungswerten der Bioresonanztherapie selbst.

Dabei handelt es sich um ein bio-physikalisches Untersuchungs- und Behandlungsverfahren, das eine nützliche Ergänzung zur konventionellen Medizin darstellt. Zusätze in unseren Nahrungs- und Trinkwassern, Umweltgift, Strahlenbelastung, zahlreiche Chemikalien, Medikamenteneinsatz in der Tierhaltung, etc. Allerdings kann es vorkommen, dass das Abwehrsystem auf einen oder mehrere Fremdstoffe anspricht.

Man spricht auch von einem Häufigkeitsmuster. Er kann besser arbeiten und regeln, wenn die Verständigung und ein aktiver Austausch von Erkenntnissen zwischen den einzelnen Körperzellen vonnöten ist. Mittlerweile ist erwiesen, dass Zellkulturen über "Lichtblitze" untereinander in Verbindung stehen. Auf bestimmten Funkfrequenzen teilen sie sich gegenseitig mit. Im gesunderen Organismus funktioniert dieser Austausch von Daten ungestört. Wirken Störstoffe auf den Organismus, können ihre störenden Häufigkeitsmuster die Verbindung zwischen den einzelnen Körperzellen beeinträchtigen.

Wird die Verbindung zwischen den einzelnen Körperzellen unterbrochen, werden auch die Naturprozesse beeinträchtigt, was zu Störungen des Wohlbefindens führen kann. Eine Behandlung mit dem BICOM-Gerät zur Beseitigung störender Frequenzdiagramme ist völlig schmerzfrei. Das Verfahren der Bioresonanz wurde in vielen Anwendungsbereichen gut beachtet und ist seit vielen Jahren eine bewährte Behandlung. Das Verfahren der Bioresonanz wurde in den vergangenen Jahren kontinuierlich entwickelt, wobei Heilpraktiker und Ärzte und Therapeuten auf der ganzen Welt es als eine nützliche Möglichkeit zur Linderung von Unannehmlichkeiten betrachten.

Zur Regulationsmedizin gehören die Bio-Sonanzmethode sowie die homöopathische, akupunkturmedizinische und andere spezielle therapeutische Methoden. Die Methode der Bioresonanz ist in der schulmedizinischen Fachrichtung nicht erforscht und noch nicht anerkannt. Das von uns angebotene Behandlungsverfahren und seine Wirkung sind von der konventionellen Heilkunde weder nachgewiesen noch erkannt worden.

Diese basieren ausschliesslich auf den Erfahrungen aus der Heilkunde oder der alternativen Medizin. Durch die hier gemachten Angaben und Erklärungen wird eine medizinische oder kurative Versorgung nicht ersetzt. Bei den Angaben und Erklärungen handelt es sich um Kenntnisse und Erfahrungen der Nutzer.

Mehr zum Thema