Wieso Fastet man

Warum macht man schnell

Sie nennen einige der Gründe, die Sie kennen. "Fasten ist gut für die Gesundheit. So lauten die Regeln des Ramadan, dem islamischen Monat des Fastens. Man kann auf jegliche Nahrung oder nur auf feste Nahrung verzichten. Yom Kippur ist der große Tag der Versöhnung und des Fastens im Judentum.

Wissenswertes - Warum christliche Fastenzeit ist.

AdButler.ads.push({handler: Funktion(opt){ AdButler.register(166289, 180063, [522,250], 'placement_180063_'+opt.place, opt); }, opt: lieu: plc180063++++++, Schlüsselwörter: abkww, Domäne:'servedbyadbutler. AdButler.ads.push({handler: function(opt){ AdButler.register(166289, 180096, [322,63], 'placement_180096_'+opt.place, opt); }, opt: lieu: plc180096+++, mots-clés: bbkw, domaine:'servedbyadbutler. com' }}) ;')') ; er); AdButler.ads.push({handler : fonction(opt){adButler.register(166289, 180064,[300,120],'placement_180064_'+opt. place, opt) ; }, opt : lieu: plc180064+++, mots-clés: domaine:'servedbyadbutler.com' }}) ;')') ; er)'); AdButler.ads.push({handler : function(opt){ AdButler.

Register (166289, 180064, [300,120], 'Platzierung_180064_'+opt.place, opt); }, opt: lieu: plc180064+++, mots-clés: bbkw, domaine:'servedbyadbutler. com' }}) ;')') ; er); AdButler.ads.push({handler : fonction(opt){adButler.register(166289, 180066,[300,250],'placement_180066_'+opt. place, opt) ; }, opt : lieu: plc180066+++, mots-clés: domaine:'servedbyadbutler.com' }}) ;')') ; er)'); AdButler.ads.push({handler : fonction(opt){adButler.register(166289, 180072, Text,'placement_180072_'+opt. lieu, opt) ; }, opt : lieu: plc180072+++, mots-clés: domaine:'servedbyadbutler.com' }}) ;')') ; er)'); AdButler.ads.push({handler : function(opt){ AdButler.

Register (166289, 180072, Text,'Platzierung_180072_'+opt.place, opt); }, opt: lieu we: plc180072++++++, Schlüsselwörter: abkww, Domäne:'servedbyadbutler.com' }}}})) ;

Mangelnde Erklärung und Unwissenheit

Ein Mal im Jahr wird im Ramadan einen ganzen Tag lang gefastet. Um so klarer wird der Beweggrund, warum Moslems schnell erkannt werden. Die Menschen versuchen aus mehreren Gründen, eine Erklärung für das, was sie tun, zu haben. Zum Beispiel, weil die Menschen sich selbst eine Konfirmation wollen, um mehr Vertrauen in ihre persönliche Überzeugungen zu gewinnen.

Folgt jemand einem Befehl aus Überzeugungsarbeit oder ist sich etwas gewiss, dann ist er oft in Versuchung, sich zurechtzufinden und fällt in einen Erklärungsbedarf. Die Prophetin Abraham (a) fragte Gott mit den Worten: "Mein Lord, zeig mir, wie du die Toten wiederbelebst. "Und Gott sprach zu ihm: "Glaubt ihr noch nicht?

Nichtsdestotrotz verlangte er eine Bestätigungsnachricht über das, an das er geglaubt hatte. Das Bestätigungsschreiben, das er dann erhielt, bestärkte seine Überzeugungskraft weiter. Eine weitere Ursache ist der Bestreben, vor Menschen, die einen in Aufklärungsnot geraten lassen, nicht unvernünftig zu sein. Inwiefern soll ich einem Nicht-Muslim sagen, warum ich fasten soll?

"Die Fastenzeit ist gut für die eigene Lebensweise. Auch wenn diese Erläuterungen wahr sind, so reduziert sie doch das Fast auf individuelle Wirkungen inmitten der unendlichen Weisheit, die in ihr liegt. Ein Moslem kennt eigentlich viele gute Seiten des Fastings. Er weiss, dass, wenn Gott etwas von ihm verlangt, dann hat es immer einen Wert - auch wenn es nicht unmittelbar ersichtlich ist.

Doch nicht der Sinne davon ist der Hauptgrund für das Fasten. Alles, was der Regel genügt, muss sich nicht begründen. Alles, was davon abhängt, muss sein Tun und Sein immer wieder aufs Neue untermauern.

Mehr zum Thema