Yoga Skoliose übungen

Yoga-Skoliose-Übungen

Auch in der klassischen Physiotherapie werden diese Skoliose-Übungen für zu Hause eingesetzt und dienen der Stärkung des Rückens. Je nach Art des Yoga hängt es davon ab, ob Sie die Übungen asymmetrisch oder symmetrisch durchführen. In diesem Video widmen wir uns in Theorie und Praxis einem weit verbreiteten Thema: der Skoliose.

Yogahilfen bei Skoliose| Die Lebenskunst

Das Rückgrat des Menschen umfasst eine große Anzahl von Wirbelkörpern, die das Rückgrat schonen. Durch diese Wirbelanordnung können wir gerade aufstehen. In der Skoliose ist die Wirbelsäulenpartie nicht gerade, sondern gekrümmt. Von einer Skoliose sprechen wir, wenn die Krümmung der Wirbelsäulen mehr als zehn Grade nach vorn oder achtern beträgt.

Die Skoliose betrifft zumindest 0,5% der Erdbevölkerung, die meisten davon die Frau. Skoliosen schränken die Beweglichkeit ein und können sehr weh tun. Viele Patienten entscheiden sich für eine Operation, um die Krümmung ihrer Lendenwirbelsäule zu beheben, aber es ist empfehlenswert, andere Korrekturmaßnahmen in Erwägung zu ziehen, bevor sie unter das Skalpell kommen.

Yoga ist unter den vielen heutigen Anwendungsmöglichkeiten eine der Ältesten und eine der wirksamsten. Yogapraxis ist eine sehr altbewährte Methode, die nicht nur auf der körperlichen Seite hilfreich ist. Das Rückgrat nimmt den Großteil des Körpergewichtes auf und wird daher permanent belastet. Bei einer Skoliose erhöht der Streß die Schmerzen weiter.

Durch Yoga wird die Muskulatur der Beine gestärkt und damit die Wirbelsäule entscheidend entspannt. Yoga ist eine Mischung aus Atemtechnik (Pranayamas) und unterschiedlichen Haltungen (Asanas), die bei der Skoliose speziell auf die Korrektur der Wirbelsäulenform abgestimmt sind. Durch die Yoga-Übungen können am Beginn Schmerzen entstehen, da sich der Organismus erst daran gewöhnt.

Also lasst uns weitermachen und ein paar simple Yoga-Übungen machen, die eure Wirbelsäulen wieder in ihre Ursprungsform bringen. Die Yoga-Übung des Kämpfers weckt, wie der Titel schon sagt, Tapferkeit, Grazie und Serenität. Bei Skoliosen ist ein kräftiger und kräftiger Körperrücken von Bedeutung. Die Dreiecksübung ist eine Yoga-Übung, die im Stand durchgeführt wird.

Es streckt die Lendenwirbelsäule und unterstützt das seelische und physische Wohlbefinden. Die Yoga-Übung verringert auch Stress und entlastet den Rücken. Diese Yoga-Übung wird, wie der Titel schon sagt, auf allen vier Beinen durchgeführt. Sie macht die Wirbelsäulenglättung, regt die Blutzirkulation an, beruhigt den Verstand und ist somit sehr gut für alle, die von Skoliose befallen sind.

Die Shishuasana oder die Yoga-Übung des Kindes beruhigen das Nerven-System und entspannen den Nacken. Die Yoga-Übung ist für Menschen mit Skoliose als Folge einer Neuromuskelerkrankung geeignet. Die Yoga-Übung streckt den Lendenwirbelbereich und entlastet den Nacken. Durch die Yoga-Übung wird der Verstand besänftigt. Diese Yoga-Übung streckt Ihre Rücken und stärkt Ihren ganzen Organismus.

Mit Adho Mukha Svanasana können Sie Ihr Gewicht besser auf Ihre Füße aufteilen. Bei dieser Yoga-Übung werden sowohl die Wirbelsäulen- als auch die Rückenmuskeln gedehnt und gedehnt. Es verringert auch Ängste, verringert Stress und besänftigt das Gehirn. Das Heuschrecken-Yoga bietet einen weichen und kräftigen Körper.

Es reduziert auch Stress und Ermüdung und entlastet den Unterrücken. Die Schulterstütze macht die Rückenmuskulatur weich und kräftigt Arm und Schulter. Die Yoga-Übung besänftigt auch den Verstand. Anmerkung: Während der Menstruation sollten Sie auf diese Yoga-Übung verzichtet haben. Yoga-Atmungsübungen wie Nadi Shodhan Pranayama (abwechselndes Atmen) wirken beruhigend und unterstützen den Organismus bei der Entfernung von Giftstoffen.

Pranayama und Yoga können hervorragend mit Ihren Yoga-Übungen kombiniert werden. Man entspannt seinen Verstand und steigert sein Wohlergehen. Die Yogapraxis macht wie jede andere Methode den Lehrer. Seien Sie geduldig und machen Sie Ihre Bewegungen immer wieder. Sie können auch einen Sri-Sri-Yoga-Kurs besuchen und noch mehr Yoga-Übungen zur Unterstützung der Skoliose erlernen.

Auch Yoga in der Gemeinschaft fördert das bessere Loslassen. Im Yoga sollten Sie auch die Einschränkungen akzeptieren, die Ihr Organismus für Sie hat. Strecken Sie Ihren Organismus nur so weit wie möglich. Auch Yoga verhilft Ihnen zu mehr Selbstvertrauen. Dies ist eine große Hilfe bei der Behandlung von Skoliosen.

Habt viel Zeit, habt viel Zuversicht in eurem Training, bleibt am Ball und genießt eure Yoga Praxis. Yoga trainiert regelmässig und ist gut für die eigene Fitness. Yogalehrer ist kein Substitut für Medikamente. Das Erlernen von Yoga-Übungen unter der Leitung eines geschulten Sri-Sri-Yoga-Lehrers ist besonders hilfreich.

Im Falle von Unwohlsein oder Krankheiten, machen Sie Yoga nach dem Vorschlag Ihres Doktors und eines Sri-Sri-Yoga-Lehrers.

Mehr zum Thema