Yoga übungen Brustwirbelsäule

Yoga-Übungen Brustwirbelsäule

Yoga-Übungen zur Dehnung der Brustwirbelsäule und Entfernung eines runden Rückens. Die Übung dehnt die Brustwirbelsäule und ist ein Ausgleich für einen eher runden Rücken im Sitzen oder Stehen. Mit drei Yoga-Übungen für zu Hause. Mobilisiert auch die Brustwirbelsäule wieder und erhält neue Flexibilität.

Bücken: 4 herzeröffnende Yoga-Übungen für Einsteiger inkl. Trainingsvideo

Ein besonderes Anliegen ist das Zurückbeugen von Yoga-Übungen. Zum einen sind Bücken sehr erfrischend, geben Kraft und man spürt, dass man sich danach herrlich wohlgefühlt hat. Andererseits sind viele Menschen im Lendenwirbelbereich angespannt und haben Rückenbeschwerden. Rückwärtsbeugung erfordert daher ein Höchstmaß an Verstehen, Wissen und Körperbewusstsein, insbesondere von Yoga-Anfängern.

Welche Risiken birgt das Zurückbeugen im Yoga? Sie sollten wissen, dass unsere Lendenwirbelsäulen in der Anatomie mobiler sind als die Brustwirbelsäule. Es ist aber auch von Bedeutung, dass die meisten Beschwerden des Rückens tatsächlich von verspannten Muskeln herrühren, d.h. unnötigerweise hohe Gewaltanwendung im Lendenwirbelbereich und durch Unkenntnis der Prinzipien der Ausrichtung.

TIPP: Lesen Sie den gesamten Artikel und erfahren Sie mehr über Backbending. Dann üben Sie unser 15-minütiges Trainingsvideo eigens für diese Yoga-Übungen. Diese " Falschbeugung " führt nicht nur zur Rückwärtsbeugung, sondern oft auch zu stehenden Haltungen wie in Virabhadrasana (Krieger) oder Tadasana (Berghaltung). Excursus: Im Anusara Yoga spricht man von universalen Prinzipien der Ausrichtung.

Bei der ersten Rebending-Yoga-Übung werde ich Sie ausführlich in die universalen Prinzipien der Ausrichtung einführen. Sie ist eine simple Backbow-Yoga-Übung. Hier können Sie die Eigenschaften der Rückwärtskurven auf wunderbare Weise erleben. Alles, was Sie jetzt über diese Yogaübung lesen, können Sie 1: Eins auf jede andere Rückwärtsbeuge anwenden. Das universelle Ausrichtungsprinzip für die Rückenbeugung: Die Schenkel sind nach rückwärts gestreckt, die Füsse sind hüftgelenkweit auseinander.

Schaffen Sie Breite im kleinen Kreis, indem Sie Ihre Schenkel leicht nach außen drehen (innere Spirale). Halten Sie die Weiten, indem Sie das Steißbein einziehen. Heben Sie den oberen Körper von der Rückenlänge an. Die Brustwirbelsäule in die Rückwärtsbeuge einbeziehen, indem man das Herzen anhebt und dazu neigt, es nach vorne und oben zu bewegen.

Dadurch wird eine erhöhte Standfestigkeit für die Rückenbeugung erreicht. Wichtiger Muskel für die Rückenbeugung: Rhomben als Türöffner für das Herzen! Die Brustwirbelsäule ist, wie Sie bereits wissen, dicht und kaum flexibel. Die Brustwirbelsäule stellt somit eine Form von Herzschutzschild dar. Aufgrund dieser anatomischen Gegebenheiten können wir uns leicht nach vorne bücken. Aber es ist auch ein Befreiungsgefühl, wenn wir uns in die entgegengesetzte Richtung begeben, d.h. in eine Rückwärtskurve.

Vor allem die Rhomben reißen die Spitzen der Schulterblätter zusammen, um das Herzen vom Rücken des Körpers aus zu unterstützen. ACHTUNG: Der Rücken des Körpers wird im Yoga als universell angesehen, d.h. er wird nicht vom Ich angetrieben und führt uns zurück zu Zuversicht und Akzeptanz. Bei der Cobra handelt es sich um eine Yoga-Übung, die Einsteiger sicher aus dem Sonnengruss wissen.

Beachten Sie die allgemeinen Ausrichtungsgrundsätze für die Rückenbeugung. Die entspannten Gesäßmuskeln verhindern jedoch Verspannungen im Kreuzbeinbereich, was zu einer deutlichen Linderung im Lendenwirbelbereich führt. Mit den Händen, um eine Handbreite nach vorne und eine Handbreite nach aussen zu bewegen, wird mehr Platz geschaffen. Vor allem Yoga-Einsteiger können so die Schulter in den Backbow einbeziehen.

Achten Sie hier besonders darauf, die Seiten des Körpers zu verlängern und die Seitenteile zurückzubringen. Beachten Sie dabei, dass sich die rechte Seite nicht nach vorne bewegt. Erleben Sie die Güte von Rückwärtsbeugung und Drehstellung in einer Stellung. Es ist eine wunderschöne Rückwärtskurve für die Brustwirbelsäule, die Sie sehr gut kontrollieren können. Wenn Sie Ihre Ellbogen stärker in den Untergrund drücken, können Sie Ihr Inneres heben und nach vorne drücken.

Freuen Sie sich auf inspirierenden Yoga-Unterricht, Tutorials, Yoga-Anatomie-Serie, Rückenschule und ganz neu: Fascia-Yoga-Kurs exklusiv auf YouTube. Genauso wie Sie Ihr Brustkorb in die Kinnpartie drücken, so drücken Sie die Kopfkrone nach rückwärts. Die Kinnpartie entfernt sich vom Sternum. Ihre Atmung fliesst ungehindert und Sie sind in der Rückwärtskurve perfekt aufgestellt.

Speziell für Yoga-Einsteiger ist diese Form eine gute Gelegenheit, gefahrlos und wirkungsvoll zu trainieren. Wenn Sie einen anstrengenden Tag hatten, probieren Sie die Statikvariante der Rückwärtsbiegung. Achten Sie darauf, dass der Unterrücken lang ist. Bleiben Sie 5 min in der Bewegung und lassen Sie sich bewußt in die Brust einatmen.

Atmung verhilft Ihnen dazu, sich von außen zu eröffnen. Das Üben von Yoga von "innen nach außen" ändert alles. TIP: Yoga gefahrlos & locker zu Haus erlernen! Wollen Sie Yoga richtig erlernen und sich alle wesentlichen Yoga-Übungen und -Erfahrungen schrittweise erklären lassen? Ich möchte Ihnen Anjaneyasana als letztes Yoga im Rahmen des Backbending näher bringen.

Die Rückwärtsbeugung ist das Sinnbild des Anusara Yoga, weil sie als Partnerübungen ein HEART ist. Auf diese Weise gehen Sie in die Yoga-Übung: Sie befinden sich in einer vierfüßigen Position und bringen Ihr rechtes Fußbein zwischen die Hand. Nun stehen Sie auf und bewegen sich mit dem rechten Fuss nach vorne. Bei der Bewegung neigen Sie dazu, einen hohlen Rücken zu haben.

Also halten Sie Ihre Bauchmuskeln gespannt, schützen Sie Ihren Lendenwirbel und ziehen Sie Ihr Steißbein einwärts. Ihre Seiten sind lang und Ihre Schulter bewegt sich rückwärts. Fangen Sie an, sich kräftig aus den Schulter zu dehnen. Mit dem linken Bein geht es mehr zum Fußboden (intensive Streckung der Psoa), das rechte Bein wird nach vorne geschoben (der Fuss verbleibt fest am Fußboden verankert) und die Hände gehen nach oben.

Sicheres Üben des Rückbiegens. Übungsvideos: "Sicheres Üben des Rückbiegens - 4 nützliche Übungsbeispiele für Yoga-Anfänger" TUTORIAL: Das Ausrichten der Wirbelsäule am Beispiel der Cobra/Relief für den Lendenwirbelbereich = schmerzfreies und sicheres Üben. Das Fazit zum "Back Bend" für Sie: Back Bend Yoga Übung ist ein Herzschlag. Die Beugung des Rückens erfordert einen kräftigen Mittelkörper, kräftige Arme und geöffnete Hüfte.

In Yoga-Kursen ist es daher empfehlenswert, im Vorfeld Bauch- und Hüftübungen zu üben, um den Rücken zu schonen. Vor allem für Yoga-Anfänger ist es der richtige Einstieg in das Yoga. Das Zurückbeugen von Yoga-Übungen entfaltet seine Wirksamkeit, wenn Sie Ihren Körper wieder einbeziehen. Das Zurückbeugen von Yoga-Übungen erweitert auch die Atempause. Sie werden sehen, dass bei einer stützenden Inhalation noch mehr Freiraum in den Yoga-Übungen entstehen kann, da die beteiligten Interkostalmuskeln dem Brustraum noch mehr Platz geben.

Das Yoga funktioniert von aussen. Und noch etwas: Kennen Sie schon die 10 grössten Irrtümer in Yoga-Übungen, die nicht nur Anfängern passieren? Yogafreunde lieben Yoga und ich erlebe Yoga immer mehr. Der Yoga hat meinem Alltag viel Licht und Freiraum gegeben. Heutzutage veranstalte ich Yogareisen und lehre Yoga mit Leib und Seele.

Mehr zum Thema