Yogena

Jogena

Yogakurse mit Christina Kiehas von Yogena-Yoga im Margaritas-Magic- Movemement-Studio in St.Pölten. yogena cittasya. Aufruf von Patanjali aus dem Iyengaryoga yogena cittasya padena v?c?

? mala? ?ar?rasya ?ar?rasya ?ar?rasya ca vaidyakena yop?karotta? pravara? mun?n??.

Joga

Gehen Sie in Ihren eigenen Leib - fühlen und öffnen Sie geschlossene Räumlichkeiten. Ich unterrichte in meinen Yogastunden die Verbindung von Leib, Verstand und Seele - dieser Weg verbindet Yoga-Philosophie, Atmungstechnik, Mediation und Körperanatomie. Es ist mir ein Anliegen, Ihr Bewußtsein zu erwecken, sei es für die richtige Haltung oder für Ihre Atemluft - Sie finden Ihren eigenen Weg.

Sie aktivieren und entspannen Ihren Organismus, beruhigen Ihre Atemwege und Ihren Verstand. Ashtanga, Vinyasa, ich lehre dich, deinen Verstand zu beruhigen, dich in deinen Leib zu fühlen und dich in bewegende Erleichterung zu stürzen. Sie liegen auf einer sanften Unterlage und Ihr Organismus wird allmählich durch passive Dehnung und sensible Behandlung Ihrer energetischen Bahnen erholt.

Jogena Berlin

Die Lehren, die zu Yogena Berlin führten: Bekannt als "Vater des wissenschaftlichen Yoga", wurde er als eine der weltgrößten Yogalehrenden angesehen. Dr. Swami Gitananda hat 25 Yogabücher geschrieben und war an der Errichtung mehrerer Joga-Schulen auf der ganzen Welt mitbeteiligt.

1986 wurde er von der indischen Landesregierung in den Zentralrat für Forschung in Yoga und Naturheilkunde gewählt. Als Ananda Leone den Yoga von Chiva Shaktis gegründet hat, hat er sich das Wissen seines Gurus Dr. Swami Gitananda angeeignet. Darunter B.K.S. Iyengar (Iyengar Yoga), K. Patthabi Jois (Ashtanga Yoga) und John Friend (Anusara Yoga).

1990 gründete er die Yoga-Akademie Berlin. Sie war an der Gründung von Yoga Sky Berlin und dem Yoga-Psychologischen Zentrum mitwirken. Nach vielen Jahren der Yogapraxis und einer großen bereichernden Erfahrung entschied ich mich für die Yogalehrerausbildung bei Ananda Leone an der Yoga Academy Berlin.

Vor allem aber fühlte ich das Verlangen, mich intensiv und intensiv mit dem Thema Yogakunde zu beschäftigen. Dies führte zu dem Verlangen, die Lehre des Yogas weiterzugeben und zu erlernen. Für mich ist es ein Wechselspiel aus der Präzision der Ausrichtung des Anusara Yogas, der Stärke des Ashtangas und den Dynamikabläufen des VinyasaYogas.

Basis ist die klassische Lehrstruktur sowie die Atem-, Entspannungs- und Meditationstechnik von Dr. Swami Gitananda. Als Yogalehrerin des Berufsverbandes der Yoga-Lehrer in Deutschland bin ich als Dozentin für Übung und Lehre im Bereich der Yoga-Lehrerausbildung der Yoga-Akademie Berlin tätig. "Yogaprogramm ist weder Glauben noch Glauben oder Wellness, sondern eine Methodensammlung, die Yogis seit Jahrtausenden weitergeben, um alle Lebensbereiche zu entwickeln und unsere Köper, unsere Gefühle und Überzeugungen auf der Jogamatte und im Alltagsleben ins Gleichgewicht zu bekommen.

Mehr zum Thema