Yusuf

Jusuf

mw-headline" id="Leben">Leben[Bearbeiten> | | | edit code]> Katze Stevens (*1. Juni 1948 als Steven Demetre Georgiou in London) ist eine britische Sängerin und Songwriterin. Seit Ende 1977 ist er Gitarrist und Pianist, seit 1978 heißt er Yusuf Islan. Er heißt Yusuf. Seinen musikalischen Stil während seiner kreativen Phase als Cat Stevens und nach seinem Wiederkommen als Yusuf schreibt man Folk oder Soft Rock zu.

Sein erfolgreichstes Release ist das mit rund 5,2 Mio. Stück verkaufte Greatest Hits Albumn. Ohne zu glauben, dass sein Name einem großen Kreis von Zuschauern zur Verfügung stehen würde, erschien er zuerst als "Steve Adams" und entschied sich dann für den Bühnennamen "Cat", nachdem ein Freund sagte, er habe die Blicke einer Katze,[1] und "Stevens" als Vorname.

Im Jahr 1967 tourt Cat Stevens mit diversen Musikern wie Engelbert Humperdinck, The Walker Brothers und Jimi Hendrix. Mit seinem zweiten Longplayer New Masters, der im Jahre 1967 erschien, kam er nicht in die Charts, obwohl einer seiner Tracks, The First Cut Is the Deepest, von P. P. Arnold und später von anderen Musikern mit Erfolg aufgenommen wurde.

Zu Beginn des Jahres 1968 wurde Cat Stevens ernsthaft an TB erkrankt. Der Leiter von Island Records, Chris Blackwell, hat Cat Stevens weitgehende Freiheit versprochen. Sie ergänzten Cat Stevens so gut, dass sie bis 1978 ein integraler Teil blieben und diese Funktion im Jahr 2006 wieder übernahmen. Es folgte im März 1970 die Singlesingle Lady D'Arbanville, mit der er wieder unter die Top Ten in Großbritannien kam und wie schon beim Debütalbum Mona Bone Jakon (Mai 1970) klare inhaltliche Differenzen zu seinen ersten beiden Platten zeigte.

Mit seinem nächsten Studioalbum Tea for the Tillerman, das im Jahr 1970 veröffentlicht wurde, gelang ihm der künstlerische und kommerzielle Aufbruch. Die Tracks Where Do the Children Play, Hard-Headed Woman, Wild World und Vater und Sohn haben im Laufe der Jahre viele Radioauftritte aufgenommen und die Beliebtheit von Cat Stevens gesteigert. Der Soundtrack für Harold und Maude wurde 36 Jahre später veröffentlicht.

Wie schon sein vorheriger Bruder Teaser und die Firecat erschienen im Jahr 1971, beinhaltet es viele namhafte Namen wie Tuesday's Dead, The Wind, Rubylove, Moonshadow, Peace Train und Morning Has Broken, mit denen Cat Stevens seinen weltweiten Durchbruch feierte. Sein erstes Nummer eins Albums, Catch Bull at Four mit Sitting und Can't keep it in, das weniger akkustisch klingen sollte, kam im Herbst 1972 in den USA heraus.

Im Jahr 1973 erschien das Debütalbum von Cat Stevens auf Jamaika in einem stärker soul-orientierten Klang mit begleitenden Musikern. Aus Steuergründen verlässt er im Aug. 1974 Großbritannien, lässt sich in Brasilien nieder und kehrt erst im Sept. 1979 nach Hause zurück. Die Platte Buddha and the Chocolate Box (mit Oh Very Young and Ready), die im MÃ??rz 1974 erschien, war mehr eine musikalische RÃ?ckkehr zu Tea for the Tillerman and Teaser and the Firecat - Alun Davies war auch wieder als Guitarrist und BackgroundsÃ?nger dabei.

Cat Stevens veröffentlichten im Juni 1975 ihr erstes, sehr erfolgreiches "Greatest-Hits"-Album, von dem die Tracks Three Fine People und Other Saturday Night als Single erschienen sind. Ein Konzertmitschnitt dieser Tournee wurde 2004 auf der DVD Majorat herausgegeben. So wurde im May 1977 das in den USA und Dänemark ohne Alun Davies aufgenommene Werk mit ( "Remember the Days of the Old Schoolyard") herausgebracht.

Er wurde am Ende des Jahres 1977 in Cat Stevens umbenannt. Nach seiner Bekehrung zum islamischen Glauben im Jahre 1977 wurde er am vierten Tag des Jahres 1978 in Yusuf Islams umbenannt und stellte die Veröffentlichung von Schallplatten ein. Auf Island/A&M hat er im Jahre 1978 aus Vertragsgründen ein weiteres Studioalbum als Cat Stevens veröffentlicht.

Back to Earth, mit Alun Davies als Gitarristen und Co-Komponisten bei zwei Songs und Paul Samwell-Smith als Co-Produzent. Er hat Fauzia Ali am 17. November 1979 geheiratet und wurde im Lauf der Jahre sechsmal Väter. Als Yusuf trat er zum ersten Mal seit 17 Jahren bei einem Auftritt in Sarajevo auf einer großen Publikumsbühne auf.

Im Jahr 2004 trat er wieder als "Yusuf" in den Pop-Charts auf, nachdem der Cat Stevens Song Father and Son im Duo mit dem Iren Ronan Keating eingespielt wurde. Als Download-Single wurde im MÃ??rz 2005 der Name Indischer Ozean veröffentlicht, dessen Erlöse den Flutopfern des Tsunami 2004 zugute kommen werden. Damit knüpfte er an seine frühe Laufbahn an, die 1978 unter dem Namen Cat Stevens endete.

Yusuf spielte im Rahmen einer Wohltätigkeitsveranstaltung gegen Minen in Neuss und spielte ein Duo mit Paul McCartney Let It Be. Nach beinahe 28 Jahren hat er am 11. Oktober 2006 An Other Cup als Yusuf veröffentlicht, ein Werk mit meist neuen Stücken. Seinen Namen trägt er in Anlehnung an sein 1970er Albums Tea for the Tillerman, dessen Titelbild ebenfalls eine Becher enthält.

Sein Sohn Muhammad Islams veröffentlichte im Januar 2007 sein erstes Werk unter dem Künstlernamen "Yoriyos", Bury My Heart at Wounded Knee, an dem auch Yusuf beteiligt war und das eindeutig von Volksmusikern und Singer-Songwritern der 1960er und 1970er Jahre (unter anderem seinem Vater) beeinflusst wurde. 3] Im Okt. 2008 hat Yusuf die Organisation Survival International, Edge of Existence, unterstützt.

Der Tag, an dem die Welt sich dreht und ein anderer Harrison-Titel von Yusuf, All Things Must Pass, erschien im Juni 2009 auf dem von Voormann & Friends veröffentlichten A Sideman' s Journey-Band. Yusufs zweites Studioalbum mit dem Titel Roadsänger - To War You Through the Night wurde im März 2009 herausgebracht. Yusuf Islams Antwort in einem Gespräch mit der Berlinischen Tageszeitung 1996: "Niemand wird im islamischen Glauben dafür geahndet, dass er nicht an die Strafe denkt.

13 ] Weil er nun auf einer Terrorverdächtigenliste war, haben ihm auch die USA im Herbst 2004 die Zulassung verweigert. Der amerikanische Staat hat seinen Fluchtweg von London nach Bangor (Maine) von Washington aus geleitet und Yusuf islamisch nach der Ankunft verhört und ihn dann sofort aus dem Land vertrieben.

Im Gespräch mit Larry King von CNN sagte der islamische Staat, dass seiner Ansicht nach die Verweigerung der Einreise auf einem Fehler beruht. Das FBI, das ihn verhört hat, hat den Titel "Yusuf" verfälscht, weshalb er glaubt, dass der tatsächliche Terror-Verdächtige ein Namensgeber mit einem anderen Vornamen ist und dass die amerikanische Regierung diesen Fehler jetzt nicht eingestehen will.

Publikationen als Yusuf Island/Diskographie zwischen 1994 und 2008. US-Singles: Joel Whitburn's Top Pop Singles 1955-2006 - Billboard Books, New York 2007, ISBN 0-89820-172-1/US-Alben: The Billboard Albums by Joel Whitburn, 6th Edition, Record Research 2006, ISBN 0-89820-166-7. High Jumping ? Ex-Sängerin Cat Stevens lobt den Prophet auf einer eigenen Schallplatte - ich rede jetzt mit dem ganzen ISLM.

"? 2008, datiert vom ursprünglichen Stand vom 18. November 2013; Zugriff am 18. August 2014. High Jump Yusuf Islams Wants zu sehen Salman Rushdie Burnt, Right? 2008, datiert vom ursprünglichen Stand vom 18. November 2013; Zugriff am 18. August 2014. High Jump ? Was ist mit 9/11 und Terrorismus? 2008, datiert vom ursprünglichen am 18. November 2013; Zugriff am 18. August 2014.

2008, datiert vom ursprünglichen Stand vom 18. November 2013; Zugriff am 18. August 2014. 2008, datiert vom ursprünglichen Stand vom 18. November 2013; Zugriff am 18. August 2014.

Mehr zum Thema