Zahlt Techniker Krankenkasse Chiropraktiker

Bezahltechniker Krankenversicherung Chiropraktiker

AOK und Techniker Krankenkasse, IKK, Barmer GEK und viele andere gesetzliche Krankenkassen bieten eine solche Möglichkeit. Rückerstattung - Hausarztpraxis für USA Chirotherapie Bei Mitgliedern der Arbeitsgruppe B http://www.pbeakk.de/leistungen/grundversicherung/mitglieder-b.html werden auch die Heilpraktikerkosten erstattet.

Die Abrechnung für Sie erfolgt (We charge according to GebüH). Gern unterstützen wir Sie auch bei Fragen zu Ihrer Krankenversicherung. Der langfristige gesundheitliche Wert der osteopathischen Medizin wurde von vielen großen Krankenversicherungen bereits anerkannt. Die meisten GKVs tragen inzwischen die proportionalen Osteopathiekosten bei Annette Schwarze.

Für alle Zusatzleistungen zusammen im Zuge der so genannten Zusatzleistungen zahlt die AOK Niedersachsen bis zu 500 EUR pro Jahr. BKK Mobil Oil deckt die Osteopathiekosten von max. 250 EUR pro Kalendarjahr im Zuge des Fitforcash-Bonusprogramms im Zuge des "Active Account". Angaben zur Erstattung der osteopathischen Leistungen, Punkt: "Welche Gesundheitsausgaben werden im Umfang des Aktivkontos gefördert?

Für höchstens sechs Besprechungen pro Jahr trägt die BMW BKK die anfallenden Gebühren mit 80 v. H. des Rechnungsbetrags, höchstens jedoch 40 v. H. pro Besprechung. Der Preis beträgt 60 EUR pro Einheit. Für drei Anwendungen pro Jahr zahlt die Techniker Krankenkasse 40 EUR pro Therapie. Angaben zu Service und Rechnungsstellung (Techniker Krankenkasse). Diesem Beispiel werden vermutlich auch andere GKVs nachkommen.

Nach unserer Kenntnis ist es sinnvoll, die Rechnung bei der Krankenkasse einzusenden. Sie haben als Rechtsversicherter die Option, eine "Zusatzversicherung für Heilpraktiker" separat abzuschliessen. Die Kosten für unsere Therapien werden bereits von einigen GKVs übernommen. Unsere Tipp: Erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrer Krankenkasse! GKV, die in der Hausarztpraxis Annette Schwarze KEINE osteopathischen Dienstleistungen subventionieren:

Vorraussetzungen für die Kostenübernahme">Voraussetzungen für die Kostenübernahme

Mehr zum Thema