Zentrum für Chinesische Medizin Berlin

Centrum für Chinesische Medizin Berlin

Centrum für Traditionelle Chinesische und Integrationsmedizin (ZTCIM) Als private medizinische Institution wurde im Spätsommer 2001 das Zentrum für Trad. Chinesische und Integrationsmedizin Berlin am St. Hedwig-Hospital, einem Spital der Alexian-Brüder-Gesellschaften, erbaut. Es hat die Form einer Privatpraxis. Seitdem ist es dem Forscherteam um Dr.

medizin. A. Kurten in vielen Ländern der Erde geglückt, die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) vielen Menschen als effektive Heilmethode nahe zu bringen. Die TCM ist in vielen Ländern der Erde etabliert.

Mehr als 11.000 Menschen wurden in den vergangenen 7 Jahren von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses mit den Verfahren der TCM und anderen Verfahren der Integrativmedizin wie z. B. Neurotherapie, Physiotherapie, Osteopathie etc. behandelt. Diese fand zum einen in den Räumlichkeiten des Centers in der Großen Hamburgischen Str. 5-11 in Mittel statt, zum anderen in den Räumlichkeiten der Obdachlosen- und Sozialsprechstunden der Berlinischen Städtemission in der Leuterer Str. 69 im Tiergarten und seit dem 04.09.2008 in den Räumlichkeiten der Caritas in der Großen Hamburgischen Str. 18 in 10115 Berlin.

Im Rahmen des Projekts "Gesunde Kleinkinder für ein glückliches Berlin" werden weitere Patientinnen und Patientinnen zentral aufbereitet. Rezepte und einen Informationsflyer zum Drucken sowie die jeweils gültige Bücherliste findest du auf der Website des Vereins. Zugleich soll das Zentrum ein Treffpunkt und Austausch mit anderen Fachdisziplinen sein. Schüler und Ärzte erhalten die Gelegenheit, die chinesische Medizin zu unterrichten.

Zu diesem Zweck organisiert das Zentrum in Kooperation mit der Carité Vorträge. Neben der ambulanten Patientenversorgung bietet das Zentrum auch die Aus- und Weiterbildung in der chinesischen Medizin für Mediziner und Mediziner an. Schließlich ist das Zentrum Teil eines Wissenschaftsnetzwerks, in dem neben hoch qualifizierten Vertreterinnen und Vertretern der Alten Medizin auch fachkundige Kolleginnen und Kollegen aus dem Fachbereich der Alternativen Medizin vertreten sind.

Besonderes Augenmerk wird auf die Vermittlung von Wissen, die Verfahren der Trad. Chinamedizin und die Verfahren der VS. Das Zentrum für Traditionelle Chinesische und Integrationsmedizin legt neben einer Befundung im Sinn der Volksmedizin immer großen Wert auf die Existenz einer genauen konventionellen medizinischen Befundung. Alle im Zentrum behandelten Patientinnen und Patientinnen haben somit zu jeder Zeit die Chance, eine umfangreiche konventionelle medizinische Abklärung mit den umfassenden Diagnosemöglichkeiten der Hedwigs Kliniken durchzuziehen.

Mehr zum Thema