Zilgrei-Methode

Silgrei-Methode

Die Zilgrei ist eine Methode der Komplementärmedizin. Die Zilgrei ist eine bewährte Selbsthilfemethode, die hilft, Schmerzen zu lindern und zu heilen. Ein Weg, diesem Teufelskreis von zunehmendem Schmerz und Unbeweglichkeit zu entkommen, ist die Zilgrei-Methode. Die Zilgrei ist eine bewährte, sehr effektive Selbstbehandlungsmethode zur Linderung von Muskel-, Gelenk- und Nervenbeschwerden. Bei Zilgrei: Übungen Startposition (für alle Zilgrei Übungen): Wählen Sie lose Kleidung.

mw-headline" id="Literatur

ist eine komplementäre Medizin. Mit einer besonderen Atmungstechnik, der so genannten Zilgrei-Atmung, verbindet er gewisse Haltungen oder Bewegungen des Kopfs, des Rumpfs oder der Gliedmaßen. Die Bezeichnung besteht aus den ersten Buchstaben der Familiennamen der GründerInnen: "Der Nachname der Methoden:": Das Verfahren wird seit den frühen 80er Jahren in Deutschland, Italien und der Schweiz vermarktet.

Das Präparat wird in erster Linie zur Eigenbehandlung eingesetzt. Die zertifizierten "Zilgrei-Lehrer" von Zurich International wenden ihre Methoden gegen Rheumaschmerzen, Arthritis, Rücken-, Nacken- und Schulterbeschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen, Stress, Verdauungsstörungen, Kreislaufbeschwerden und viele andere mehr an. Der Therapieeffekt der Technik von Zeilgrei ist bisher noch nicht klar erforscht. Gemäß Buchstabe a) Nr. 10 des Anhanges zu den Richtlinien für Heilmittel ist die Erstattung der Kosten durch die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland ausgenommen.

Zilgrei Methode - Bezeichnung, Verwendung und Effekt.

Eine effektive Eigenbehandlung. Sie ist eine Kombination aus Atem- und Körperhaltungstherapie, bestehend aus den Bereichen klassische Manuelle Therapie, Atem- und Bewegungs-Therapie sowie Yoga. Die Zielsetzung von Zeilgrei ist ein schmerzloser Ruecken und eine schmerzfreie Mobilitaet. Wie ist die Zilgrei-Methode? Rückenschmerzen oder Beschwerden im Bewegungsapparat werden oft durch körperliche Belastung, zu wenig Bewegungen oder fehlerhafte Bewegungsabläufe verursacht.

Mit Hilfe der Zilgrei-Methode kann man solchen Leiden und Unannehmlichkeiten entgegenwirken. Der amerikanische Chiropraktiker Dr. Hans Greissing entwickelte das Präparat in Kooperation mit seiner Patientin Adriana Zillo, die an Rückenschmerzen erkrankte. Der Begriff "Zilgrei" besteht aus den Anfangsbuchstaben der Familiennamen der Mitbegründer. Das Verfahren kombiniert Bewegungsmuster aus der Chiropraxis mit einer Atmungstechnik aus dem Yoga.

Und wie funktioniert die Zilgrei-Methode? Mit der Methode verwöhnen Sie sich mit leichten Yoga-Übungen, die auf besondere Art und Weise mit dem Atmen verbunden sind. Vor jeder Eigenbehandlung steht ein Bewegungsversuch, der den aktuellen Zustand bestimmt. Diese Prüfung gibt Aufschluss über die Richtung der Bewegung, in der die Eigenbehandlung abläuft. Die Zielsetzung von Zeilgrei ist es, Verstopfungen im Wirbelsäulen- und Gelenkbereich zu beheben.

Sie können die Arbeit mit Hilfe von Silgrei an jedem Ort und in kurzer Zeit erledigen. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass die Übungen von Silgrei exakt so ablaufen, dass sie zum angestrebten Ziel werden. Daher sollte man die Methodik mit ausgebildetem Silgreilehrer ausprobieren. Wie kann man mit der Zilgrei-Methode behandeln?

Mehr zum Thema